Nichts ist so, wie es zu sein scheint ....


horizontal line
  ACHTUNG:
Hier wird nicht mehr aktuell gepostet!
Es geht weiter unter:
RELAtief (wordpress)
Was dort zu lesen ist steht im ersten Beitrag auf dieser Seite. horizontal line
 
 
 
 
sind u.a. folgende Beiträge zu lesen:
(nach unten springen) *
     
  • » bullshit-Wissenschaft «
    Unter dem Titel "Study of Holo­caust sur­vi­vors finds trauma pas­sed on to children's genes" wird eine Stu­die ver­linkt, deren Inhalt rei­ner Unfug ist. Schon das Stu­di­en­de­sign ....
  •  
  • » Der Aufschwung kommt bei uns Allen an ..?! «
    Siehe hierzu fol­gen­den Beitrag ....
  •  
  • » Kein 4. "Rettungspaket" «
    .... weil nichts mehr da ist was geret­tet wer­den könnte ....
  •  
  • » Entfloh'n seit langem ist jed' fröhlich Wort «
    Wie Sei­fen­bla­sen wer­den viele Worte im Inter­net ver­brei­tet. Kurz­le­big die meis­ten ....
  •  
  • » Meinung vs. Fakten «
    John Oli­ver ist ein bekann­ter Fern­seh­un­ter­hal­ter der Unwis­sen­heit zu behe­ben ver­sucht indem er Fak­ten lie­fert. Das ist vie­len Men­schen des­we­gen unan­ge­nehm, weil ....
  •  
  • » octopus «
    Auswahl von neuen Videos zu dieser faszinierenden Spezies [Englisch]
  •  
  • » "Musik"? Nein, Unterschichtgetöse .... «
    Nach­dem ich die letz­ten Tage vor Feri­en­ende einem ste­ten — mal sehr lau­ten und stö­ren­den, mal etwas mode­ra­ter getun­ten — Strom von Rap-Stücken aus­ge­setzt war wenn ....
  •  
  • » Handkäs mit Musik «
    Bekannt­lich stamme ich ja aus dem schö­nen Hes­sen­land — wo ich aller­dings nur bis zu mei­nem 16. Lebens­jahr wohnte, da wir ....
  •  
  • » An der Supermarktkasse «
    Wir (meine Frau & ich) ste­hen an der Kasse, unsere Waren sind auf dem Band. Der Kunde vor uns hat Pro­bleme mit sei­ner Kre­dit­karte. Im drit­ten Anlauf klappt es ....
  •  
  • » Erkennbare Mängel «
    Es man­gelt in der heu­ti­gen Zeit an zwei wesent­li­chen Fer­tig­kei­ten.
    Um die Lage der Mensch­heit beur­tei­len zu kön­nen muß man ....
  •  
  • »Wahre, (fast) geflügelte Worte .... (III)«
    Nicht wis­sen wol­len: {Bildzitat}
  •  
  • » Intellektuelle Leichtgewichte wohin man schaut «
    [Zitat] " .. Dutch Finance Minister Jeroen Dijsselbloem .. is untrustworthy .. "
  •  
  • »Wahre, (fast) geflügelte Worte .... (II)«
    {Bildzitat}
  •  
  • »Wahre, (fast) geflügelte Worte .... (I)«
    {Bildzitat}
  •  
  • »Die Gesetze der Thermodynamik«
    The laws of ther­mo­dy­na­mics governing the trickle-charge and rapid disch­arge of the earth’s bat­tery ....
  •  
  • » Slowly but surely .... «
    Erst werden Kredite gewährt, dann wird Knappheit erzeugt, schließlich werden Löhne gedrückt - wie "Neo-Liberalismus" finktioniert (Englisch) ....
  •  
  • »So ca. alle 10 Jahre ....«
    .... rollt eine "Auf­klä­rungs­welle" durch die Medien ....
  •  
  • » Bayerische Asylpolitik .... «
    Baye­ri­sche Asyl­po­li­tik, ver­tre­ten von der CSU [Christ­lich–Soziale Union in Bay­ern e.V.], ist nicht auf die­sem Fun­da­ment gebaut. Die "Annahme" besteht darin, mög­lichst viele ....
  •  
  • »"Christliche Nächstenliebe"
    - Wertegemeinschaft Europa«

    " .. Wir sind hun­dert­pro­zen­tig über­zeugt, dass durch die totale Über­wa­chung des Mit­tel­mee­res von Satel­li­ten aus man jedes kleine Boot sehen kann .. " ....
  •  
  • » Wer hat's verursacht? «
    Nicht erst seit 2001 — so möchte ich kor­ri­gie­rend einwerfen: Das aber ist wohl dem Lebens­al­ter der Frau Poi­t­ras (*1964) geschul­det. Sie ....
  •  
  • ».. even big players, such as Chancellor Merkel, are pawns ..«
    Star­ker Tobak, was der Herr Varou­fa­kis so sagt — aber genau das, näm­lich kein Blatt vor den Mund zu neh­men ....
  •  
  • »Nichts zu verbergen ..!?«
    Zitat: " .. 1936 stieg man sogar auf die Daten­er­fas­sung mit einem hoch­mo­der­nen Loch­kar­ten­sys­tem um. 1939 aktua­li­sierte ....
  •  
  • » Sammelsurium «
    Mit folgenden Inhalten:
    Cartoon made in Germany, Fossile Brennstofflüge, Satire wird Wirklichkeit, Sternenlicht-Absorption .... und zwei Zitaten aus lesenswerten Internetveröffentlichungen
  •  
  • »Beobachtung & Fragen (II)«
    Wenn man den Him­mel betrach­tet und das Spiel der Bil­dung und des Zer­flie­ßens der Wol­ken in stän­di­gem Wech­sel, ledig­lich unter­schie­den nach ....
  •  
  • »Beobachtung & Fragen«
    Wenn man etwas ÖL auf eine Was­ser­ober­flä­che schüt­tet ist das Öl zunächst weit­räu­mig ver­teilt — aller­dings nicht lange, denn ....
  •  
  • » too big to fail «
    [Vorangestelltes Zitat] In Europa sieht es nicht anders aus. Die Ban­ken hal­ten Stimm­an­teile der bei ihnen depo­nier­ten Papiere, dazu kom­men die aus Ver­si­che­rungs­an­la­gen und von ihnen gehal­te­nen Ver­si­che­rungs­an­teile. Sie sit­zen ....
  •  
  • »Leseempfehlung«
    Lese­probe:
    " .. Jeder, der Mer­kels Posi­tion, blei­ben wir kurz bei Grie­chen­land, in die­ser Frage also laut hin­ter­fragt, gar wider­spricht, argu­men­tiert immer gegen ‚Ver­trauen und Sicher­heit’ ....
  •  
  • »Solange .....«
    solange nur macht und nicht die besten ideen ....
  •  
  • »Stellen Sie sich 'mal vor ....«
    .... es würde bekannt, dass ein aus­län­di­scher Geheim­dienst die New York Times oder Time Maga­zine jah­re­lang aus­spio­niert hätte und deren Kon­takte zu Infor­man­ten akri­bisch ver­folgte ....
  •  
  • »YES - we can!«
    Welch bit­tere Ent­täu­schung diese bis­he­rige Bilanz ist wird mög­li­cher­weise dadurch deut­lich, dass ich zum Amts­an­tritt des Prä­si­den­ten einem Freund nach U.S.A. schrieb ....
  •  
    __________
    500 €uro Belohnung
    Ich zahle der ersten Person [E-Mail: Eingangskennung der Nachricht; Briefpost: Datum des Poststempels] die mir eine
    • ladungsfähige Adresse mit Name (Vor- und Zuname) und Wohnadresse,

    • plus
    • Zulassungskennzeichen & Halter (Vor- und Zuname) des als "GreyBox" bezeichneten Wohnmobils
    bekannt macht diese oben genannte / ausgelobte Belohnung.

    Der Betreffende betätigt sich seit geraumer Zeit mit unverschämten und ehrabschneidenden Äußerungen als Internet-Troll - wobei er sich, wie immer in solchen Fällen, hinter der Anonymität verbirgt.

    Das muß ein Ende haben.
    Wenn Sie diese Person kennen schreiben Sie mir.
    Anonymität der einsendenden Person wird zugesichert.
    || Die Zahlung erfolgt erst, wenn die anwaltlich verfaßte Klageschrift bei Gericht eingegangen ist und von dort die Identität bestätigt wird ||
     ・  ⚫  ・ 
    Hier die Abbildungen mit den Adressen der von diesem Troll betriebenen Seiten:
    1
    __________

  • »Geradezu 'prophetisch' analysiert«
    Ein sehr aufschlußreiches VIDEO
  •  
  • »Noch eine Vorhersage die stimmte ....«
    Herr Kon­stan­ta­ko­pou­los spricht natür­lich vom Aus­gang der Volks­ab­stim­mung der Grie­chen vom Wochen­ende. Wenn man die Presse– und Fern­seh­nach­rich­ten ver­folgt hat war klar ....
  •  
  • »Beschwerde«
    Es beschwert sich eine Blog­ge­rin per Video über unver­schämte und belei­di­gende Kom­men­tare auf ihrer Seite. Recht so!
    Wer bloggt kennt diese Art ....
  •  
  • »Stellen Sie sich 'mal vor ....«
    .... es würde bekannt, dass ein aus­län­di­scher Geheim­dienst die New York Times oder Time Maga­zine jah­re­lang aus­spio­niert hätte und deren Kon­takte zu Infor­man­ten ....
  •  
  • »Only the No Can Save the Euro«
    In einem Meer von Lügen in den Interviews, Artikeln und Diskussionsrunden der letzten Wochen sind Fakten nur hinderlich gewesen - sie hätten offenbart, wie sehr die Wahrheit zugunsten der politischen Akteure und konservativen Argumente in Deutschland, Frankreich, England, den Niederlanden usw. und der sogenannten "Troika" gebeugt wurde um die Griechen als Missetäter zu brandmarken.
  •  
  • » put one's money where one's mouth is «
    Es gibt Ideen, da wird man rich­tig nei­disch, dass man sie nicht selbst hatte.
    Wie diese Initia­tive den Grie­chen zu hel­fen — ohne wenn & aber, ein­fach durch eine Über­wei­sung von ein paar €uro ....
  •  
  • »"last minute" Angebot«
    Aus Brüs­sel kommt eine als "last minute" Ange­bot pla­ka­tierte Aktion um Grie­chen­land bzw. seine poli­ti­sche Füh­rung von ihrer der­zei­ti­gen Posi­tion ....
  •  
  • »Meine Frau ....«
    ... steht unter dem Ein­fluß von zwei intri­gan­ten Per­so­nen.
    Die haben Alles unter­nom­men ....
  •  
  • »Schwein & Kekse«
    Ein sehr lustiges VIDEO
  •  
  • »Leistungszwang«
    Mal ganz abge­se­hen von einer all­ge­mei­nen Stim­mung in unse­rem Lande nach der sol­che Men­schen die kei­ner 'regel­mä­ßi­gen' Arbeit nach­ge­hen ent­we­der Faul­pelze, Schma­rot­zer oder Dumm­köpfe sind, gibt es ....
  •  
  • »Wer will ....«
    .... kann sich bes­tens über das infor­mie­ren was die Grie­chen anbie­ten und was sie wollen:
    Man braucht ledig­lich auf die Blog­prä­senz des grie­chi­schen Finanz­mi­nis­ters zu gehen ....
  •  
  • »Wiedereinführung einer "Sippenhaftung"?«
    .... und des "Gesinnungs(-straf-)rechts" — oder einer moder­ne­ren Vari­ante mit­tels "sco­ring" durch face­book, apple, schufa, infoscore, etc.? Keine Freunde bei "face­book"? Sie woh­nen ....
  •  
  • »Stell dir vor es kommt zum "GREXIT"
    - und keine der düsteren Prognosen wird wahr ....«

    Unsere Polit­pro­mi­nenz trom­melt und warnt, sogar die zur EU-Verwaltung 'abge­stell­ten'(!) Par­teiäl­te­ren tre­ten in kur­zen Sequen­zen auf — Alarmstimmung. Es wer­den ....
  •  
  • »Liebes Tagebuch XXII«
    Na, liebes Tagebuch, du hast bestimmt gedacht: „Der hat das Zeitliche gesegnet, ist perdu, weg vom Fenster!“ Nein, immer noch anwesend ....
  •  
  • »Harry Rowohlt †«
    In Presse & Rund­funkt wird heute (15.06.2015) vom Tode Harry Rowohlts berichtet. Mit ihm ver­bin­det mich nichts, viel­leicht außer der Tat­sa­che, dass ich eben­falls seit Stu­di­en­zei­ten einen Voll­bart trage. Aller­dings vebin­det mich etwas ....
  •  
  • »Verbrechen lohnt sich«
    Man fin­det weder
    – Moral,
    – Ethik,
    – Skru­pel oder
    – Anstand bei ....
  •  
  • »Gabriel so:
    Hex, hex, GREXIT!«

    Aus­ge­rech­net die SPD preschte — B*LDwirksam — am Wochen­ende vor und ließ wis­sen man sei nicht län­ger bereit " .. die über­zo­ge­nen Wahl­ver­spre­chen ....
  •  
  • »Sag' ich doch schon immer ....«
    Zitat: Quelle via rudolf-homann
  •  
  • »Wenn .... (IV)«
    Wenn man die Ver­hand­lun­gen mit Grie­chen­land beob­ach­tet und wirk­lich noch immer glaubt es ginge dabei um Geld — dann muß man schon sehr naïv sein. ES GEHT NÄMLICH ....
  •  
  • »Wenn .... (III)«
    Wenn sie, liebe Leser, schon immer mal wis­sen woll­ten ....
  •  
  • »Wenn .... (II)«
    Wenn mir ein Freund aus U.S.A. schreibt: Elongated object in the western sky ....
  •  
  • »Wenn ....«
    Wenn die Frau Kanz­le­rin sagt ....
  •  
  • »"Kundenberatungscenter"«
    Das 24-h-rund-um-die-Uhr-"Kundenberatungscenter" der Postbank erreicht man unter der Telefonnummmer ....
  •  
  • »Mich geht das Alles nichts mehr an ..!?«
    Tag­täg­lich sehen wir um uns herum Anzei­chen von Ver­fall der Moral, der Grund­sätze wirt­schaft­li­chen Han­delns, des Mit­ge­fühls und der gerech­ten Behand­lung ....
  •  
  • »Späte Genugtuung«
    Der "real exis­tie­rende Sozia­lis­mus" hat nicht funk­tio­niert — das steht seit dem Fall der DDR jeder­mann vor Augen. Doch wie sieht es mit dem "real exis­tie­ren­den Kapi­ta­lis­mus" oder, anders ....
  •  
  • »Sammelsurium (XV)«
    Die Themen heute:
    - Margarine-Butter Pantscherei *neu*
    - Frau Nahles
    - Bock zum Gärtner ....
  •  
  • »№ 856: drei zwei ein gartenzwerg(-e)«
    der deutsche liebt den gartenzwerg
    und der tut stets sein zwergenwerk:
    er schaut sich um - sinnt angestrengt
    wem er ein freches maul anhängt. ....
  •  
  • Von 'Zielgruppen' ....
    Gestern (28.05.15) lief in WDR III eine Themensendung "SUPERNERDS ein Überwachungsabend", die, trotz einiger Einlagen die ich persönlich nicht sehr gelungen fand, insgesamt gut gemacht war ....
  •  
  • »Wann tref­fen wir drei wie­der zusamm'?«
    Wenn sich drei sozial gestörte Ein­zel­gän­ger, die ihre Puber­tät und Pfad­fin­der­strei­che nicht aus­le­ben konn­ten, zusam­men tun, ....
  •  
  • Die 'GIER' triumphiert ....
    Wer nur einen Fun­ken Ver­stand hat und sich nicht ohne jede Über­le­gung um eine Geld­an­lage küm­mert sollte wis­sen, dass mit stei­gen­dem Zins­ver­spre­chen ....
  •  
  • The Beast of Turin
    Ein FIAT S 76; 28 Liter-Maschine ohne Aus­puff. 1911 mit 135 MPH [217.2 Km/h] ....
  •  
  • Geht doch ....
    Zwi­schen 6,95 und 14,95 kos­tete zuletzt (April 2015) eine Auto­wä­sche in einer der loka­len Tank­stel­len in Deutsch­land ....
  •  
  • Was ist PEGIDA wirklich?
    oder:
    Ist Pegida eine Grün­dung der Geheimdienste?
    Erst­mal:
    Ganz offen­sicht­lich ist nicht nur mir die­ser Gedanke gekom­men....
  •  
  • Münkler, ja, der, Professor aus Berlin ....
    Es ist schon eine Weile her, dass man von ihm eine sei­ner 'staats­tra­gen­den' Betrach­tun­gen ver­öf­fent­licht sah. Klei­ner Blick zurück: ....
  •  
  • TTIP / TPP
    [Über­set­zung] Zusam­men­fas­sung:
    Aus dem, was wir heute über die Trans-Pacific Part­nership (TPP)* wis­sen ist es eine deut­li­che und erheb­li­che Gefahr für die natio­nale Sou­ve­rä­ni­tät und die Fähig­keit jedes Mit­glieds­lan­des — ein­schließ­lich ....
  •  
  • Domian reloaded ....
    Kürz­lich hatte ich bei "Domian" ein paar Minu­ten zum Thema "Ernäh­rung" geplaudert. Nun hat der Vater eines Säug­lings am 09. Mai ange­ru­fen....
  •  
  • Heuchler am Werk ....
    Heute war der Tag der Heuch­ler.
    Es wurde des Kriegs­en­des 1945 gedacht.
    "70 Jahre ohne Krieg in Deutschland." ....
  •  
  • Vorbilder ....
    Weit­ge­hend unbe­merkt von der Öffent­lich­keit haben die berühm­ten drei Affen ver­ra­ten wer ihre VORBILDER sind....
  •  
  • Analyse (III)
    Wenn nur ein­mal das her­aus­käme, was da in vie­len Publi­ka­tio­nen ange­deu­tet, vom Koali­ti­ons­part­ner ver­langt und von der Oppo­si­tion ange­droht wird. Es würde mich sehr ver­wun­dern, wenn ....
  •  
  • Ablenkungsmanöver (II)
    Hatte ich ges­tern noch spe­ku­liert, so zieht Hes­sen heute einen neuen "Auf­re­ger" aus dem Hut: Ver­ei­tel­ter "Ter­ro­ris­ti­scher Anschlag"....
  •  
  • Domian 01.05.2015
    Bei "Domian" hatte ich die Gele­gen­heit meine Sicht einem grö­ße­ren Publi­kum ver­füg­bar zu machen — hören Sie 'mal rein ....
  •  
  • Ablenkungsmanöver
    Wie schon zu frü­he­ren Gele­gen­hei­ten wird von der EU ein "Auf­re­ger" aus dem Hut gezau­bert: Alko­hol­kenn­zeich­nung und Extra­s­teuer, Anhe­bung ....
  •  
  • Hindernisse
    Wer nicht bereit ist ein Risiko ein­zu­ge­hen kann nichts voran trei­ben. Wer nicht zu sei­nen Ideen steht ....
  •  
  • Analyse (II)
    Das Stau­nen der Zuse­her ver­wun­dert mich nicht. Aller­dings läßt sich dar­aus auch her­lei­ten was schon All­tag ist. Wieso die Ame­ri­ka­ner ....
  •  
  • Zukunft ..!?
    Nur sechs natio­nale, über­re­gio­nale Hol­dings hal­ten alle Radio-, TV– und Film­ge­sell­schaf­ten in den U.S.A. Da fällt es schwer zu glau­ben, dass es "Mei­nungs­viel­falt" gibt. Zumal in eini­ge ....
  •  
  • Analyse
    Fair­ness, Gerech­tig­keit, Anstand, sozia­les Ver­hal­ten, Respekt, Aner­ken­nung und Beschei­den­heit. Das alles....
  •  
  • American exceptionalism ...?
    Noam Chomsky erklärt, warum ame­ri­ka­ni­scher Exzep­tio­na­lis­mus weder ein­zig­ar­tig noch auf Tat­sa­chen gegrün­det ist. Der bekannte Lin­gu­ist ....
  •  
  • Das glaub' ich nicht ...!
    Alle Welt behaup­tet es sei unmög­lich irgend­et­was gegen Frau Mer­kel durch­zu­set­zen bzw. sie in einer Wahl zu schlagen.
    Das glaube ich nicht. Wenn ich ein paar Jahre zurück gehe....
  •  
  • Alternativ: Regentanz ...!
    Da wäre ein lus­ti­ger Regen­tanz doch sehr viel unter­halt­sa­mer ....
  •  
  • » .. there was a certain kind of reaction .. «
    Diese Anmer­kung stammt von John Cleese ["Monty Python"].
    Sowas gelingt nicht nur ihm, viele Bri­ten....
  •  
  • Von Pseudowissenschaften ....
    .... zu hören und ruhig zu blei­ben fällt mir trotz fort­ge­schrit­te­nen Lebens­al­ters noch immer schwer. Des­we­gen hier ein ....
  •  
  • Alan Dean Foster: Pip & Flinx
    Seit Jah­ren habe ich ledig­lich Fach­li­te­ra­tur gele­sen. Da ich als Ruhe­ständ­ler nun über viel mehr Zeit ver­füge, mich fach­lich nicht zwin­gend auf dem Lau­fen­den hal­ten muß, konnte ich mich ....
  •  
  • ZEITGEIST
    Was so harm­los als "Hin­ter­grund­pro­gramm" bezeich­net wird hat es in sich:
    Es wird jede Akti­vi­tät des Nut­zers auf­ge­zeich­net, und nicht nur das. Das Pro­gramm kann auch Ver­knüp­fun­gen ....
  •  
  • Maut, reloaded ....
    Der ADAC ist zwar seit letz­tem Jahr nicht unbe­dingt als "ver­läß­li­che Quelle" zu bezeich­nen, da aber die Berech­nung extern erstellt wurde darf man ....
  •  
  • Der "Multi-Tasking-Irrtum"
    Wie schon öfter berich­tet kommt die Wis­sen­schaft vie­len Din­gen auf die Spur die der durch­schnitt­li­che Beob­ach­ter zwar ver­mu­tet, aber man­gels wis­sen­schaft­li­cher Unter­su­chun­gen ....
  •  
  • Schein & Sein
    Sie sehen s o o o o o harm­los aus....
  •  
  • Die Bundespressekonferenz teilt mit: ....
    In einer gemein­sa­men Ent­schlie­ßung und nach Abstim­mung über den Antrag der Frak­tio­nen der CDU/CSU — unter Zustim­m­ung von SPD und Grü­nen — hat der Bun­des­tag mit ⅔–Mehr­heit ....
  •  
  • Jubiläum
    Herz­li­chen Glück­wunsch zum 10-jährigen Erschei­nen. Hallo. Hier schreibt ....
  •  
  • Empfehlung:
    FR 3.4.; 20:15; "Ein Teil von mir." ZDF kultur.

    Ich habe die­sen Film mitt­ler­weile zwei­mal gese­hen und war auch beim zwei­ten Durch­gang ange­tan von Schau­spie­lern und Dreh­buch. Nicht ....
  •  
  • Im Wein Witz liegt Wahrheit ....
    Cartoon
  •  
  • Margot Wallström Außenministerin, Schweden
    Vor ein paar Wochen ver­ur­teilte Mar­got Wall­ström, die schwe­di­sche Außen­mi­nis­te­rin die Unter­drü­ckung der Frauen in Saudi-Arabien. Sie erzählte nicht mehr als die Wahr­heit als sie ....
  •  
  • Neues aus Schilda (V)
    Am 27.03.2015 hat die Koali­tion auf Betrei­ben der CSU einen wei­te­ren "Schild­bür­ger­streich" der lan­gen Liste hin­zu­ge­fügt. Gegen den Rat von Fach­leu­ten, gegen den Sach­ver­stand von Fach­ju­ris­ten und gegen ....
  •  
  • Halb voll, ganz voll ....
    Expo­nen­ti­al­funk­tion, lt. Pro­fes­sor Albert A. Bart­lett der Schlüs­sel zum Ver­ständ­nis der Welt ....
  •  
  • " .. on energy consumption & growth .. "
    Zwei sehr aufschlußreiche Videos zu diesem Thema ...
  •  
  • Ich muß mich entschuldigen
    Vor eini­ger Zeit schrieb ich ein paar Sätze zu einem gewis­sen "Phil". In die­sem Arti­kel bezwei­felte ich, dass es sich um eine "tat­säch­li­che Per­son" han­delt — so abstrus und kon­stru­iert waren ....
  •  
  • Na, Herr Gabriel, ist doch ein schönes Gefühl ....
    .... wenn man end­lich 'mal die Wahr­heit ans Licht gebracht hat:
    “They told us they would stop noti­fy­ing us of plots and other intel­li­gence mat­ters,”

    [Über­set­zung: Sie (die U.S.A.) sag­ten uns, sie wür­den auf­hö­ren uns zu Ter­ror­an­schlä­gen und ande­ren Geheim­dienstan­ge­le­gen­hei­ten zu benach­rich­ti­gen. ]
  •  
  • Ich muß mich entschuldigen
    Vor eini­ger Zeit schrieb ich ein paar Sätze zu einem gewis­sen "Phil". In die­sem Arti­kel bezwei­felte ich, dass es sich um eine "tat­säch­li­che Per­son" han­delt — so abstrus und kon­stru­iert waren ....
  •  
  • Siddhartha Gautama Buddha sprach ....
    » Wer sei­nen Wohl­stand ver­meh­ren möchte,
    der sollte sich an den Bie­nen ein Bei­spiel neh­men «
    - und weitere, ähnliche Weisheiten ....
  •  
  • "THE INFORMATION VACUUM"
    » .. Wenn ich merke, dass ich einen Feh­ler gemacht habe bin ich der Erste, es zuzu­ge­ben, es ist mir lie­ber, dass Sie es von mir hören als von jemand anderem .. «
  •  
  • Lao-Tse [Laozi] sprach ....
    » Je mehr scharfe Waf­fen im Volk, umso wir­rer der Staat. « - und weitere, ähnliche Weisheiten ....
  •  
  • Soziologisches:
    Warum es hierzulande nach Banane riecht ....

    ".. Moderne Demo­kra­tien basie­ren auf drei Fak­to­ren: auf Indi­vi­dua­li­tät, auf der Tren­nung von Gesell­schaft, Reli­gion, Kul­tur und Poli­tik und auf einer unab­hän­gi­gen, nicht kor­rup­ten Bürokratie .. "
    Alles klar!
  •  
  • Kon­fu­zius sprach ....
    »Im Alter­tum lernte man, um sich selbst zu ver­voll­komm­nen;
    heute dage­gen lernt man, um ande­ren gegen­über etwas zu gelten«
    Das war zu Kon­fu­zius' Zei­ten so. Heute gilt nur "etwas" wer mehr mate­ri­el­len Besitz ....
  •  
  • Kein "Weiter so!",
    sondern "Umdenken" ....

    Fünf Jahre der Krise, und kein Ende abseh­bar, haben unsere Sozi­al­struk­tur beschä­digt und gip­feln in einem Europa, das seine Legi­ti­ma­tion in den Augen der eige­nen Bür­ger, und viel von sei­ner Glaub­wür­dig­keit ....
  •  
  • Wie sich eine Heilpraktikerin
    den Energiestoffwechsel des Menschen vorstellt ....

    .... und wie sehr ein­fach dar­ge­stellt wer­den kann, dass die­ser Unfug, den sie ver­zapft hatꜝ, jeg­li­cher Grund­lage entbehrt.
  •  
     

    *
 

 ⌚  Montag, 16. März 2015, 11:26
  ► Thema:

 
 
sind u.a. folgende Beiträge zu lesen:
(ganz nach unten springen) *
     
  • Noch ein Lügner ....
    Zbigniew Brze­ziń­ski — Rus­sen­feind ein Leben lang — reiht sich in die lange Schlange der Kriegs­trei­ber ein. Er for­derte kürz­lich Waf­fen, Gerät und U.S.-Truppen in Litauen & Est­land zu dis­lo­zie­ren ....
  •  
  • Big Liar
    Wenn kleine Kin­der lügen schimpft man sie aus und erklärt ihnen wel­che schlim­men Fol­gen diese Lügen haben können.
    Wenn ein rang­ho­her Nato-Offizier mehr­fach dabei erwischt wird Lügen zu ver­brei­ten ....
  •  
  • Gott schuf sie
    Als beken­nen­der Athe­ist stol­pere ich manch­mal über Texte mit viel "Gott" — die dann doch erstaun­lich viel "Welt" ent­hal­ten. Viele Dich­ter haben ....
  •  
  • "Gesellschaftsfähig"!?
    Es gab in der Ver­gan­gen­heit soge­nannte "gesell­schaft­li­che Tabus", also pri­vate Sach­ver­halte in Sachen Sexua­li­tät, die nie in die Öffent­lich­keit gezerrt wur­den. Das war ....
  •  
  • Suchet
    - ihr werdet sowieso nicht finden WAS ihr sucht ...!

    Die All­ge­gen­wär­tig­keit GOOGLEs z.B. in Andro­id­um­ge­bun­gen und die unglaub­li­che (Daten-) Sammel­wut im gesam­ten Inter­net — die aber nicht zur Ver­bes­se­rung der Ergeb­nisse son­dern ledig­lich des Geschäfts­er­geb­nis­ses ....
  •  
  • Polizei
    Ein Unter­schied zwi­schen Spa­nien und Deutsch­land ist die all­ge­gen­wär­tige Poli­zei. Guar­dia Civil, Poli­cía Tra­fico, und die Poli­cía Local, die auch als "Poli­cía Muni­ci­pal" bezeich­net wird. Über die Auf­ga­ben­ver­tei­lung ....
  •  
  • "Ordentliche Medis"
    - Neues von der "Simpeldenkfront"

    Solange es sol­che Aus­sa­gen gibt habe ich wenig Hoff­nung für die Menschheit:
    [Zitat] " .. Nun hat er auch die Schwie­ger­mut­ter angesteckt.*grummel*. ....
  •  
  • Hört, hört ...! 
    *update* (23.02.2015)

    Der Vor­teil eines blog­gen­den Finanz­mi­nis­ters ist, dass jeder­mann lesen kann wie es wei­ter­ge­hen soll. Wie also die Posi­tion der grie­chi­schen Regie­rung ....
  •  
  • Washington preparing to wage war on Russia [Bereitet sich Washington darauf vor Russland mit Krieg zu überziehen?]
    No "Wil­ling­ness"?
    [Keine Bereit­schaft?]
    Dies ist nicht ver­wun­der­lich ange­sichts der sehr wich­tige Rolle, die die gro­ßen US-Konzerne wie GM, IBM, DuPont, Ford, Stan­dard Oil, Chase Bank spiel­ten, wie auch George und Jeb Bushs Groß­va­ter Pres­cott, der an vor­ders­ter Stelle ....
  •  
  • Mißbrauchte Wissenschaft
    Wie Ores­kes und Con­way deut­lich machen, geht es bei Wis­sen­schaft um Beweise. "Es geht um Annah­men die ....
  •  
  • Griechenland
    Die gigan­ti­schen Sum­men, die inner­halb der EU 'umge­schich­tet' wer­den — die Nen­nung von Ein­zel­hei­ten wird ja stets ver­mie­den, unter der Begrün­dung ....
  •  
  • Empfehlung
    "Land of the Free .... (Video)
  •  
  • Böse, böse, böse ....
    Ich war sehr erstaunt die­sen Arti­kel gerade in der Deut­schen Apo­the­ker Zei­tung zu lesen — er basiert auf ....
  •  
  • Wir werden alle sterben ...!
    .... nicht sofort, son­dern gele­gent­lich — und schon erst recht nicht eines "unna­tür­li­chen" Todes wie man uns seit Jah­ren weis­ma­chen will ....
  •  
  • "Gesinnungsstrafrecht"
    Die Dis­kus­sion um poten­ti­elle IS-Sympathisanten aus unse­rem Land die dort­hin rei­sen wo sie aus­ge­bil­det wer­den kön­nen und mög­li­cher­weise spä­ter zur mensch­li­chen "Bombe" wer­den, ist ....
  •  
  • Markt & Steuern
    Die "Markt­kon­forme Demo­kra­tie", die unsere Frau Kanz­le­rin einst als Begriff (2011) erschuf soll u.a. durch TTIP abge­si­chert wer­den — Demo­kra­tien als Spiel­ball von ....
  •  
  • Ein "BRAVO!" ....
    .... für den neuen grie­chi­schen Finanz­mi­nis­ter und die gesamte Linie der Regie­rung. Sie zei­gen auf, was sich andere Regie­run­gen bis­her nicht getraut haben ....
  •  
  • Gebührenfinanziert - zwangsweise!
    Immer wenn ich denke "Schlim­mer kann es nicht wer­den!" finde ich ....
  •  
  • Griff in die Klamottenkiste ....
    Der Staat besteht aus ein­zel­nen Men­schen. Angeb­lich ist die Poli­tik von die­sen Men­schen beauf­tragt deren Inter­es­sen wahr­zu­neh­men. Eine Ver­selb­stän­di­gung in ein Gebilde das sich "Staat" nennt ....
  •  
  • Sammelsurium (XIV)
    Die Themen heute:
    - Klimawandel
    - "copyright" und Autorenvergütung
    - HOLA [Hohe Landesschule Hanau]
    - Wieder mal: Spam
  •  
  • Gott - Heimat - Familie
    Killing Ragheads for Jesus
    "Ame­ri­can Sni­per" ver­göt­tert die schänd­lichs­ten Aspekte der US-Gesellschaft ....
  •  
  • Die Bahn beschwert sich ....
    .... über die Kon­kur­renz durch Fernbusse. Da wäre es doch ange­brach­ter, wenn die Bahn sich fra­gen würde was sie denn falsch macht. Wes­we­gen ihr ....
  •  
  • Ein "Josef Mühlbacher" schreibt mir.
    Es kom­men­tiert ein
    Josef Mühl­ba­cher
    Josef@jos.it
    194.96.98.159
    .... und wenn man nach­sucht stellt sich her­aus, dass es eine Umlei­tung auf eine andere Domain ist, von der aus....
  •  
  • The "real" thing man ....
    "the most inte­res­ting man in the world"
    – nur echt mit der coo­len Sonnenbrille ....
  •  
  • Heads, you win.
    Tails, I lose.

    Wir schrei­ben das Jahr 1963 und ich bin im Juli des Jah­res auf dem Weg in die U.S.A., in den Nor­den des Staa­tes New York, nach GOUVERNEUR, einem klei­nen Nest ....
  •  
  • "gap"
    "gap" — das ist das eng­li­sche Wort für "Lücke", "Abstand" oder "Spalt". Es wird aller­dings auch in über­tra­ge­nem Sinne genutzt und hat dann die Bedeu­tung von ....
  •  
  • "Mutter Maulwurf, ich habe die Sonne gesehen!"
    oder: "Lichttherapie"
    Als ich ein klei­ner Bub war lebte ich in HANAU am Main, der "Stadt des edlen Schmu­ckes". Diese Stadt ist auch Sitz der Firma Heraeus, die ein Gerät mit ....
  •  
  • A - k - t - i - v - !
    Ich wun­dere mich immer mehr über man­che Vor­gänge im Internet. Die Abbil­dung zeigt nur einen Aus­schnitt — danach ging es noch in glei­chem Rhyth­mus wei­ter ....
  •  
  • Trollshit Bingo
    In Ana­lo­gie zum "Bullshit-Bingo" nun die Vari­ante für Trolle und die es werden wollen — da die sich hier gern tum­meln dachte ich mir: Damit ihr Trolle euch nicht mehr ....
  •  
  • Es fällt mir
    wie Schuppen von den Augen

    Das Stich­wort heißt:
    Vorhersagesoftware. Es wird berich­tet, dass ver­schie­dene Insti­tu­tio­nen der Poli­zei und die soge­nann­ten "Dienste" ....
  •  
  • Oliebollen
    Die Hol­län­der haben, ähn­lich wie die West­fa­len & Nie­der­sach­sen, den Brauch rund um den Jah­res­wech­sel in ....
  •  
  • Das Ziel ....
    .... der Atten­tä­ter in Paris war nicht alleine die Redak­tion son­dern die "Rede­frei­heit", die wesent­li­ches Ele­ment ....
  •  
  • Demagogen & Zensoren sind überall!
    *update* (15:00h)

    Ein gewis­ser "Phil" schwingt sich zum "Rächer der (angeb­lich!) Geschmäh­ten" auf und stellt auch gleich in der ers­ten Zeile klar ....
  •  
  • It's COOL, man ....
    Nach der Lek­türe des gesam­ten Arti­kels weiß ich immer noch nicht so recht WAS denn nun den Autor dazu bringt ....
  •  
  • Den starren Fels besetzen wackere Helden
    Der Text [Zitat] stammt aus der 1808 ver­öf­fent­lich­ten Fas­sung — und ist immer noch aktu­ell, wenn­gleich der Aus­druck für heu­tige Begriffe wenig diplo­ma­tisch ....
  •  
  • Sammelsurium
    Heute mit den Themen:
    Geheimdienst, Hoeneß, Löhne, Spanisches Königshaus, Tageswoche (Schweiz) - und um ein ganz tolles, neues Fremdwort, mit dem man Leute verblüffen kann ....
  •  
  • Zurück ....
    ;c)
    Mor­gen wird es garan­tiert bes­ser ....
  •  
  • Liebes Tagebuch EXTRA
    *Sondermeldung*Sondermeldung*
    Liebes Tagebuch XVI

    .... liebes Tagebuch, hier ein Luftbild des THERMO-HOT-SPOTs der am 21.12.2014 plötzlich ausgebrochen ist ....
  •  
  • No matter how you call it
    »Klein oder groß — alle Lügen sind LÜGEN«
  •  
  • Leseempfehlung
    [Text in Englisch]

    Der Autor stellt Über­le­gun­gen an — zu den Poli­ti­schen~ und Macht­ver­hält­nis­sen in Ame­rika im Ver­gleich zu den Über­le­gun­gen der Sie­ger­macht U.S.A. nach Ende des zwei­ten Welt­krie­ges ....
  •  
  • Besen, Besen, seid's gewesen ...!
    »Die ich rief, die Geis­ter, Werd’ ich nun nicht los.«
    Was im "Zau­ber­lehr­ling" dem Meis­ter gelingt kann unsere Poli­tik nicht leisten ....
  •  
  • Rückblick
    Wenn die Rast– und Ruhe­lo­sig­keit des Arbeits­le­bens vor­bei ist — und "Ruhe" in Form des Ruhe­stan­des ein­kehrt — ist Gele­gen­heit ....
  •  
  • Liebes Tagebuch XV
    Erinnerst du dich noch an den “netten Herrn Dittmeyer”, den von Valensina, liebes Tagebuch? ....
  •  
  • Unterschiede
    Jeder Mensch hat (physiologisch) eine eigene Sicht der Welt.
    Neh­men wir ein ganz ein­fa­ches Bei­spiel. Zwei Men­schen, ....
  •  
  • Flut. Nein, "Sturmflut" ....
    Eine ein­zige Bestel­lung und schon ging es los ....
  •  
  • Die Frau Arbeitsministerin ....
    .... kommt mir immer so vor als ob sie belei­digt ist — das sug­ge­riert ihre weinerlich-nölige Stimme. Man soll Men­schen nicht nach ....
  •  
  • "..Es kommt ALLES vom Atom.." ;c)
    — die­sen inhalts­schwe­ren Satz sprach einst mein Freund & Kame­rad ....
  •  
  • Freiheit - die ICH* meine?
    Die Grü­nen — eine "freud­lose Ver­bie­ter­par­tei" — ent­de­cken die Frei­heit. Minis­ter­prä­si­dent *Kret­sch­mann defi­niert ....
  •  
  • Warum?
    Warum, so frage ich mich, sieht man am Hori­zont das Meer über den Haus­dä­chern der Orte am Strand? Wenn man bedenkt, ....
  •  
  • Chance oder Bedrohung?
    Unsere Abhän­gig­keit von der Com­pu­ter­tech­no­lo­gie nimmt Tag für Tag zu. Nicht alle Mög­lich­kei­ten sind ohne Risiko, wir haben in den ver­gan­ge­nen ....
  •  
  • Alt - Älter - Uralt
    Ein inter­es­san­tes und auf­schluß­rei­ches Thema. Die Sicht einer Gene­ra­tion auf die andere läßt manch­mal lächeln, ....
  •  
  • E.ON macht's vor
    E.ON zeigt uns wie ein 'modern' geführ­tes Unter­neh­men sein Risiko minimiert:
    Nach­dem der erste Ver­such die Ver­luste aus dem Rück­bau der KKWs den Steu­er­zah­lern anzu­dre­hen wegen ....
  •  
  • Der nette Herr Gabriel ....
    .... spricht ein "Basta" zu CETA UND TTIP und nimmt keine Rück­sicht mehr auf Mur­ren in der SPD ....
  •  
  • Alle wollen nach U.S.A.!
    Alle?

    Ein Argu­ment der Ame­ri­ka­ner ist ja immer, dass es doch eine "Abstimmng für Ame­rika und die ame­ri­ka­ni­sche Lebens­art" gäbe:
    Die Zah­len ....
  •  
  • Von "Kannibalismus" und "Vegetarismus"
    oder:
    Alles mit "..ismus" ist mit Vor­sicht zu genießen!
    " .. If I eat tur­key .... "
  •  
  • Heute ....
    Auf­ge­nom­men bei einer Außen­tem­pe­ra­tur von 22°C. Wurde ja auch lang­sam Zeit, dass sich die Sonne nach drei Tagen bedeck­tem Him­mel ....
  •  
  • Neue(ste) Masche
    Es kommt den Lum­pen dar­auf an, dass der Emp­fän­ger den *.zip-Anhang öff­net und sich das, was darin ver­steckt ist, so auf den Rech­ner lädt ....
  •  
  • Calau
    Dem Namen der Stadt ent­spre­chend wird man die dort leben­den Men­schen wohl als "Calauer" bezeich­nen. Ich habe den Ver­dacht, diese ....
  •  
  • Ich hab' noch genug Zeit ....
    Der neue Prä­si­dent von Tune­sien wird — wenn die bis­he­ri­gen Ergeb­nisse nicht täu­schen — 87 Jahre alt sein. Da ....
  •  
  • (K)Ein Wort zum Sonntag (II)
    Zitat aus "Inspec­tor Barnaby: Du musst dran glau­ben!"
  •  
  • Es ist still geworden ....
    Es ist still gewor­den um die "Ver­bote" in die­sem Land. Andern­orts sind die Gesund­heits­fa­schis­ten immer noch mun­ter dabei ihre Min­der­hei­ten­auf­fas­sung zu etablieren: Die Nut­zer von Tabak­pro­duk­ten ....
  •  
  • Wie ein Lämmerschwanz ....
    .... bewegt sich der Die­sel­preis auf und ab. Die unten ste­hende Abbil­dung zeigt die Preise die ich selbst über meh­rere Jahre notiert habe. Einige ....
  •  
  • Blick in die Zukunft
    Nein, nein, ich begebe mich nicht auf den stei­ni­gen Weg der Zukunfts­vor­her­sage mit­tels Horo­skop, Pen­del oder Kaf­fee­satz. Es geht zwar ....
  •  
  • Illusion
    Ein Video mit einer verbüffenden "Kreisillusion" ....
  •  
  • Generalamnestie
    Diese oder eine ähn­li­che For­mu­lie­rung liest man man­cher­orts ....
  •  
  • Gelungene Persiflage
    Heute geht's um "Walking 10 Hrs in NYC" ....
  •  
  • "Glauben" vs. "Wissen"
    "Wer nichts weiß muß glauben"
    Weist man einem Men­schen der "glaubt" nach, dass er nichts weiß, nur wenig weiß, oder etwas völ­lig Fal­sches weiß, so....
  •  
  • Begrifflichkeiten ....
    Heute geht's um Phil, den vermeintlichen Philanthropen und ein Bauerntrampel das gern 'adelig' wäre - es aber versucht hinter Frechheiten zu verstecken ....
  •  
  • Manchmal ....
    schau­keln sich — bekann­ter­ma­ßen — in Blogs die Emo­tio­nen auf und die Dis­kus­sion in den Kom­men­ta­ren ent­gleist. Ganz so wie im rich­ti­gen Leben wer­den hef­tige Vor­würfe aus­ge­kramt, und ....
  •  
  • " .. another instance of mistaking
    correlation for causation .. "

    über­setzt:
    " .. ein wei­te­res Bei­spiel für Ver­wechs­lung von Kor­re­la­tion und Kausalität .. " Das ist eine der Aus­sa­gen, die offen­bar ....
  •  
  • *nerv* *tob* *kreisch*
    Die Titel­zeile ent­hält einige der laut­ma­le­ri­schen Worte die in den frü­hen Micky Maus–Aus­ga­ben benutzt wur­den. Es gibt Situa­tio­nen in denen ....
  •  
  • Nochmal ....
    Noch­mal ein Thema auf­ge­nom­men das sehr häu­fig in Kom­men­ta­ren (vir­tu­elle Dis­kus­sion) und Gesprächs­run­den (reale Dis­kus­sion) zu Pro­ble­men führt ....
  •  
  • Sehr geehrter Herr Bundespräsident,
    .... erklä­ren Sie mir doch bitte mal wie ihre Anspra­che zur Gefahr für die Demo­kra­tie durch "Die Linke" als Regie­rungs­par­tei in Thü­rin­gen mit der Welle von DDR-Fernsehschund im Pro­gramm ....
  •  
  • Dreiste Lügner ....
    .... - und das noch nicht mal sehr geschickt ver­bor­gen - sit­zen in der Redak­tion die den fol­gen­den Quatsch ver­zapft hat ....
  •  
  • (K)ein Wort zum Sonntag
    Aus­gangs­punkt war ein Zitat in einer Sen­dung im Fern­se­hen das etwa lautete:
    " .. Zwi­schen uns und dem Tod steht nur die Eltern­ge­ne­ra­tion — und wenn die weg ist wird uns bewußt, dass wir die Nächs­ten sein wer­den!" ....
  •  
  • Lachnummer(-n)
    Heute mit: Deutschlandfunk, Dobrindt, Maut, v. d. Leyen, ZeroMacho ....
  •  
  • Spitzentechnologie
    Gerade bekam ich eine "Eil­mel­dung" per E-Mail in der vom crash der letz­ten Rakete berich­tet wurde die 5000 (Am.) Pfund Last zur Raum­sta­tion brin­gen sollte ....
  •  
  • Neulich ....
    Neu­lich hatte ich vom ers­ten eige­nen "smart­phone" berich­tet. Mitt­ler­weile habe ich mich ein wenig damit ver­traut gemacht und weiß nun, wie ....
  •  
  • ? 844: frei nach …. erinnerung
    Alter hessischer Kindervers ....
  •  
  • "Normalität"
    Irgend­wie "anders" zu sein ist offen­bar eine For­de­rung der Zeit. Wer tra­di­tio­nelle Fami­lie beste­hend aus Vater, Mut­ter, Kin­der ....
  •  
  • Keine Sorge ....
    .... ist so groß wie die Sorge um Kin­der. Egal wie erwach­sen ....
  •  
  • Leute, hört auf zu studieren ....
    tut euch die Quä­le­rei nicht län­ger an und bewerbt euch als Köchin / Koch: Ein Berufs­ein­stieg nach aka­de­mi­schem Voll­stu­dium wird heut­zu­tage ....
  •  
  • Wissenschaft
    ... Anstatt nur über die­sen Man­gel zu lamen­tie­ren möchte ich hier den Ver­such unter­neh­men ein paar Hin­weise zu geben was Wis­sen­schaft aus­macht ....
  •  
  • Die Verteilung (!) des Vermögens ....
    Wie lange..allerdings noch..die Bun­des­re­pu­blik sich als "Insel der Seli­gen" ver­ste­hen kann, steht wie­derum auf einem ganz ande­ren Blatt. Denn ....
  •  
  • An das anonyme Ars**Lo**, ....
    .... das bei der eso­te­ri­schen, halb­ge­bil­de­ten Frau Wel­t­en­sonst­was gleich unter meh­re­ren Pseud­ony­men [stil­ler beob­ach­ter; Mit­le­ser] hetzt ....
  •  
  • Nah­rung & Was­ser:
    Was uns am Leben hält.

    Teil 5 (letzter Teil) / Nah­rungs­be­stand­teile und Verwertung
    Unsere Nah­rung besteht im Wesent­li­chen aus drei Haupt­be­stand­tei­len ....
  •  
  • Wovon leben Lebewesen - und wie?
    Teil 4 / Grund­pro­zesse der Lebenserhaltung
    Grund­sätz­lich unter­schei­den sich Lebe­we­sen von unbe­leb­ter Natur dadurch, dass sie eine innere & äußere 'Ord­nung' ....
  •  
  • Trans­port­ (2)
    Wie 'arbei­ten' die in Teil 1 dar­ge­stell­ten Trans­port­me­cha­nis­men?
    Dif­fu­sion
    Eine ein­fa­che Defi­ni­tion lau­tet:
    Jede Sub­stanz in einer Lösung strebt ....
  •  
  • Trans­port (1)
    Wie erfol­gen die Auf­nahme des Was­sers und der Makro-/Mikroelemente?
    In der gesam­ten beleb­ten Umwelt gibt es drei wesent­li­che Pro­zesse....
  •  
  • Mineralstoffe
    Wie im Arti­kel vom 13.10.14 mit dem Titel:
    "Klei­ner Exkurs: "Was­ser näher betrach­tet""
    bereits ange­deu­tet geht es hier um anor­ga­ni­sche Stoffe. Obwohl ....
  •  
  • Wasser
    Jüngst waren die Eigen­schaf­ten von Was­ser, seine Wan­de­rung in Orga­nis­men und seine Fähig­keit Salze zu 'lösen' Gegen­stand einer Dis­kus­sion. Da wurde ....
  •  
  • Manchmal ....
    Manch­mal ist es nur ein klei­ner Schritt zwi­schen Leben und Tod. Das ....
  •  
  • Ich hab' es ....
    zwar noch nicht, aber es ist bestellt, bezahlt und ....
  •  
  • Auch das Ein­fa­che kann ange­bracht sein
    Ich würde mir wün­schen die Ver­ant­wort­li­chen aus unse­ren Auto­bahn­meis­te­reien und ihre über­ge­ord­ne­ten Dienst­stel­len näh­men sich ....
  •  
  • Gewöh­nungs­be­dürf­tig
    Die Unter­schiede bei Fahr­ten über die Auto­bahn sind augen­fäl­lig — egal ob man aus Frank­reich nach Deutsch­land oder umge­kehrt fährt. Das Maut­sys­tem führt ....
  •  
  • Wir waren eingeladen zu:
    "Valencianische(r) Paella nach Art des Hauses"
    - Diashow mit allen Stadien der Zubereitung & Zutaten ....
  •  
  • "Gerechter" Krieg und andere Ärgenisse .... [Sammelsurium XII]
    Heute mit den Themen:
    - Weltpolizei
    - Mietpreisbremse
    - 'flotte' Sprüche
  •  
  • Saisonware
    Die meis­ten Geschäfte sind mitt­ler­weile dazu über­ge­gan­gen bestimmte Beklei­dungs­pro­dukte nur noch sai­so­nal anzu­bie­ten. Das ist keine beson­ders intel­li­gente Sache. Genauso ....
  •  
  • Sammelsurium XI
    Heute mit den Themen:
    - Hoeneß
    - T-online / T-Com
    - ALDI
    - Tecklenburgs Energiekonzept?
  •  
  • Ölpreisentwicklung, wieder mal ....
    So sieht die Ölpreis­kurve aus. Die Tank­stel­len­preise schwan­ken täg­lich mehr­mals um ca. 5 – 15% ....
  •  
  • Macht = Meinungs-Dominanz?
    Wäh­rend "net­flix" in Deutsch­land gerade — wohl auch in dem Bewußt­sein, dass TTIP so kom­men wird wie es im Gehei­men ver­han­delt wurde — ein­ge­stie­gen ist ....
  •  
  • Mensch & Natur
    In einer Sen­dung des Fern­se­hens sah ich einen Bericht zu Ange­bo­ten für gene­ti­sche Ana­ly­sen. Sie sol­len ....
  •  
  • Targo-Bank-Slogan
    "So geht Bank heute!"

    Der Name "Citi­bank" war schon vor der Finanz­krise 'ver­brannt' — weil die Ver­brau­cher­schüt­zer lange vor dem crash fest­ge­stellt hat­ten, dass die Citi-Group beson­ders durch über­höhte und ver­brau­cher­un­freund­li­che Kre­dit­prak­ti­ken ....
  •  
  • Na sowas ....
    Raten Sie mal, aus wel­chen Jah­ren die Bil­der stammen ....
  •  
  • (K)ein UFO
    Viele Jahre lang frage ich mich schon wie es kommt, dass ernst­hafte Men­schen mit fes­ter Über­zeu­gung behaup­ten ein UFO gese­hen zu haben. Seit ....
  •  
  • ? 0719:
    als ich in schleswig-holstein war ….

    von kiel sah ich nicht viel ....
  • * update: 14.09.2014 *
     
  • Liebes Tagebuch XI
    Hallo liebes Tagebuch!
    Na, da staunst Du aber. Yep!
    Ich komme mal schnell vorbei ....
  •  
  • 30:2
    Ich hatte schon zuvor dar­auf hin­ge­wie­sen: Jede Hin­rich­tung ist abzu­leh­nen, egal aus wel­chem Grund, weil sie ledig­lich ein archai­sches Prin­zip ....
  •  
  • Drei Affen
    In unse­rer Nach­bar­schaft gibt es einen Platz an dem sit­zen öfter drei ältere Rent­ner auf einer Bank — wenn es das Wet­ter erlaubt. Wenn ich so zusehe drängt sich mir ....
  •  
  • Ver-apple-t
    Es ist schon erstaun­lich wie ein Pla­giat als Inno­va­tion prä­sen­tiert wird — apple ist eine von meh­re­ren Apfel­sor­ten (sprich: Mobil­te­le­fon­her­stel­lern und ....
  •  
  • Zeittunnel
    Die­sen Begriff las ich kürz­lich in einem Web­log — und begann dar­über nach­zu­den­ken .. Womög­lich ist es die para­doxe Ver­knüp­fung zwi­schen ....
  •  
  • Überschwemmung, immer wieder ...
    Wenn wir hier­zu­lande Über­schwem­mun­gen haben wer­den die Ursa­chen erforscht und im all­ge­mei­nen wird dafür gesorgt, dass der­glei­chen an die­sen Orten nicht wie­der passiert. Alle Jahre wie­der ....
  •  
  • Fotoroman ;c)
    *update* (07-09-2014)
    Thema: 'Praktische' Problemlösung
  •  
  • Aus die Maus ...!
    Vier Jahr­zehnte nach­dem das Buch "Gren­zen des Wachs­tums" ver­öf­fent­licht wurde sind die vor­her­ge­sag­ten Wachs­tums­gren­zen durch neue Pro­gno­sen ....
  •  
  • Sammelsurium X
    Heute mit den Themen:
    - geheimnisvolles Lächeln (?!)
    - Miteinander
    - Butterpreis
    - Aliens
    - mein 'desktop' ....
  •  
  • Tattoo - wozu?
    Vor­bei die Zei­ten, in denen es nur soge­nannte "Rand­grup­pen" sind, die ihren Kör­per mit tat­toos 'gestal­ten' las­sen. Ein Tat­too führt bei 95% der der­glei­chen ....
  •  
  • Dr. Gysi sagt es unumwunden
    Video
  •  
  • Der Herr Hitler ....
    ... kam sei­ner­zeit immer adrett geklei­det und ordent­lich fri­siert in den Reichs­tag — auch die NPD– und AfD-Mitglieder sind ....
  •  
  • Wort am Sonntag:
    Eiswasser ...? Eiswasser ...!

    Ges­tern (Sonn­abend, 30.08.2014) sah ich das "Wort zum Sonn­tag" — dort wurde die "Eiswasser-Challenge" ange­spro­chen*, die in den U.S.A. für Auf­se­hen sorgt ....
  •  
  • Sammelsurium IX
    Heute mit den Themen:
    - Stift statt Computer
    - Behördenbelustigung
    - Ein bißchen Frieden Krieg ....
  •  
  • Alles "neu" ....
    Linux
    Das neue Linux Mint (ich benutze #17 – 64, Cin­na­mon) ist in neuem Gewand ver­öf­fent­licht und nach­dem — zum Glück erst ....
  •  
  • Nicht selten ....
    Nicht sel­ten und doch zugleich wie­der sel­ten, da ich im Süden ....
  •  
  • Versuch ....
    Ich habe mal zwei mei­ner Gedichte gele­sen & als podcast aufgenommen ....
  •  
  • Auge für Auge ....
    TORA
    (Ex 21,23 – 25 EU)
    „… so sollst du geben
    Leben für Leben,
    Auge für Auge, ....
  •  
  • Da geht doch noch 'was ....
    Pfui Dei­bel! Bei den bedürf­tigs­ten Men­schen spa­ren, sich selbst aber groß­zü­gigst ent­loh­nen. Land Nie­der­sach­sen. Seit ich die­sen Absatz ....
  •  
  • Liebe Versandhändler ....
    .... ich schreibe euch mal einen klei­nen Erfah­rungs­be­richt auf aus dem ihr ler­nen könnt: Inner­halb von vier Tagen ....
  •  
  • Wolken
    Wol­ken sind der­zeit ja genug am Him­mel .... Der Som­mer scheint vor­bei zu sein. Wenn ich so die dicken, wei­ßen Wol­ken­türme betrachte ....
  •  
  • Empfehlung
    Schauen Sie doch bitte mal bei
    Andreas Poschen
    nach — ins­be­son­dere der Arti­kel ....
  •  
  • Sammelsurium VIII
    Heute mit den Themen: Neusprech, Res­sour­cen­ab­bau, und Krebsforschung.
    Ach ja, und mittendrin noch etwas über "Gerstengrassaft" - ein Wundermittel ....
  •  
  • Robin Williams †
    Ein sehr bedau­er­li­cher frü­her Tod. Aber wie so oft:
    Ein Künst­ler­le­ben wie ein Stroh­feuer, ....
  •  
  • Voll in die Sche***e ....
    Voll in die Sche***e grei­fen die Ame­ri­ka­ner häu­fi­ger wenn sie in irgend­wel­chen Regio­nen der Welt irgend­wel­che Leute unter­stüt­zen von denen ....
  •  
  • " .. Nun sei bedankt, mein lieber Schwan! .."
    Sie erken­nen, liebe Lesende, ich habe mich in den ver­gan­ge­nen Tagen mit Wag­ners Wer­ken befaßt. Prak­tisch, sozu­sa­gen, denn ich habe meine CDs durch­fors­tet ....
  •  
  • Lästlinge ....
    Vor kur­zem haben wir wohl Obst oder Gemüse gekauft das mit Frucht­flie­gen oder ihren Vor­sta­dien ver­seucht war — jeden­falls hat­ten wir plötz­lich eine Menge die­ser Tier­chen ....
  •  
  • Elitär ....
    Als ich 1970 an der Hannover'schen ('klei­nen') Mensa einer Kom­mi­li­to­nin die Türe öff­nete und sie zuerst rein­ge­hen ließ zischte sie mich an: "Eli­tä­rer Schei­ßer!" Mir wurde da bewußt, dass sich ....
  •  
  • Prioritäten
    Heute Abend (04.08.) hat Erste Pro­gramm einen kur­zen Bei­trag zu TTIP gesen­det: "Der große Deal — Geheim­akte Frei­han­dels­ab­kom­men", Gesamt­dauer 30 Minuten. Am Sonn­abend sen­dete ....
  •  
  • Inkonsequenz
    Manch­mal denke ich: Inkon­se­quenz muß eine natio­nale Eigen­schaft sein. Wo man hin­kommt haben die Leute irgend­et­was wor­über sie sich auf­re­gen, wor­über ....
  •  
  • "Begründete Vermutung"
    In vie­len Situa­tio­nen ver­fü­gen wir nicht über aus­rei­chende Infor­ma­tio­nen einen Sach­ver­halt schlüs­sig zu erklä­ren. Wenn das pas­siert sind wir ....
  •  
  • Entwicklungsschritte
    Über den gesam­ten Zeit­raum der Erd­ge­schichte las­sen sich von­ein­an­der abhän­gige Ver­än­de­run­gen nachweisen: Eine Erst­be­sie­de­lung mit Lebe­we­sen, die ....
  •  
  • Erkenntnis: Pitch­forks and Tor­ches*
    Der nach­fol­gend zitierte Arti­kel stellt die gän­gige kon­ser­va­tive Sicht des öko­no­mi­schen Gleich­ge­wichts in Frage. Auf eine Über­set­zung habe ich verzichtet ....
  •  
  • Themenübergreifend
    Ein Trend geht um im Lande: Was in den Schu­len mit der Zusam­men­ar­beit zwi­schen den ver­schie­de­nen Unter­richts­fä­chern vor unge­fähr zwan­zig Jah­ren begann ist mitt­ler­weile ....
  •  
  • Zoff ....
    Mein Vater hatte einen Spruch parat wenn es in der Umge­bung bei Nach­barn mal lau­ter wurde: Pack schlägt sich - Pack verträgt sich! Daran wurde ich erin­nert, als ....
  •  
  • Sommergetränk
    Nach­dem nun für die kom­men­den Tage (und Wochen, sehr gut!) höhere, d.h. "som­mer­li­che" Tem­pe­ra­tu­ren vor­her­ge­sagt sind möchte ich mei­nen Bei­trag dazu leis­ten das Som­mer­ge­fühl abzu­run­den ....
  •  
  • Makro
    Mar­chan­tia poly­mor­pha (Vielgestalt-Brunnenlebermoos); Subsp. ~ ruderalis
    Die­ses Mini-Pflänzchen — ca. 2 cm — wird ganz groß wenn man die ent­spre­chende Kamera benutzt ....
  •  
  • Eingebildet.
    Ken­nen Sie das Gefühl sich ein­zu­bil­den irgendwo auf ihrem Kör­per krab­beln kleine Tier­chen rum? So ging es ....
  •  
  • Positive Stimmung an den Börsen ....
    Sport ist eine posi­tive Beschäf­ti­gung zur Erhal­tung der Gesund­heit. Solange man es nicht über­treibt. PROFI-Sport aller­dings ist knall­har­tes Geschäft, das sich ....
  •  
  • Hineingezogen ....
    Hin­ein­ge­zo­gen zu wer­den in die aktu­el­len Ereig­nisse im Lande bleibt nicht aus wenn man im Lande ist. So etwa lau­tet meine Erkennt­nis kurz vor dem los­bre­chen­den Sturm, der die Nation ....
  •  
  • Kosten & Lebensqualität
    * update * (14.07.2014)

    Die Ausgangslage
    Als ich 2005 berufs­be­dingt nach Ham­burg zog kos­tete eine Zwei-Zimmer-Wohnung in Eppen­dorf ca. 450 €uro. Heute, knapp zehn Jahre spä­ter, ....
  •  
  • Blick zurück
    Am Don­ners­tag, 23 April 2009, schrieb ich einen Bei­trag der so begann:
    Als ich heute mor­gen die Titel­zeile der Zei­tung las hatte ich den Ein­druck fast vier Jahr­zehnte zurück­ge­wor­fen zu sein: ....
  •  
  • Empfehlung
    Manch­mal bekommt man einen Anstoß etwas anzu­se­hen. Wie die­sen Film, aus dem die Aus­schnitte von youtube stam­men. Der war mir ....
  •  
  • Verdächtig 'unverdächtig'
    TOR? Haben Sie 'was zu ver­ber­gen?
    Was, Sie sind nicht bei "face­book"?
    Ihr Aus­weis steckt in einer Alu-Hülle? ....
  •  
  • "Und willst du nicht mein Bruder sein ...."
    ".... dann schlag' ich dir den Schä­del ein!" — so lau­tet ein etwas dras­ti­sches, gefü­gel­tes Wort. Es ist, wie ich meine, eine gute Ein­lei­tung ....
  •  
  • "wishful thinking" vs. Realität
    .... oder:
    Der "ame­ri­ka­ni­sche Exzep­tio­na­lis­mus" ist angeknackst ..?!
    Bei uns heißt es: ....
  •  
  • Die Franzosen ....
    .... sind schon ein beson­de­res Völk­chen. Was andern­orts bes­ten­falls als her­un­ter­ge­kom­mene Jugend­her­berge durch­ginge bekommt von der dor­ti­gen ....
  •  
  • Immer wieder "neu" ....
    Unter­ti­tel:
    Kurze Betrach­tung der Welt­si­tua­tion — und weil sich das immer 'gut macht' — unter Zuhil­fe­nahme (!) klas­si­scher Zitate.
    Über den "Faust" ist bestimmt schon genug geschrie­ben, Klu­ges und weni­ger Klu­ges, des­we­gen braucht die Welt bestimmt nicht ....
  •  
  • THEREMIN
    Noch nie davon gehört, obgleich es schon viele Jahr­zehnte existiert ....
  •  
  • Durchsuchung, anlaßlos
    In einem bahnbrechenden Urteil hat der "Supreme Court" in den U.S.A. richtig- und sichergestellt, welche Auswirkungen die Durchsuchung eines Mobiltelefons für ....
  •  
  • Militaria
    Kürz­lich wurde ich auf den II. Welt­krieg und meine Mei­nung zur 'Wehr­macht' ange­spro­chen. Sol­che Fra­gen sind mir immer außer­or­dent­lich unan­ge­nehm, denn ers­tens ....
  •  
  • Auf 4000 - 5000 m Höhe ....
    .... eben im nörd­li­chen Indien Men­schen — Changpa-Nomaden — die Zie­gen und Yaks züch­ten. Die Zie­gen ent­wi­ckeln dort ein beson­de­res Fell, das ....
  •  
  • Soll ich Ihnen 'mal 'was sagen ...?
    Es muß ein­fach mal raus:
    Mich stö­ren diese Men­schen, die so tun als ob das, was um sie herum vor­geht sie nicht die Bohne angeht — und die sich ....
  •  
  • "Fortschritt"?
    Alles — und zwar sofort, das war ein Gitte–Song. Es ist aber offen­bar für die nach­fol­gen­den Gene­ra­tio­nen irgend­wie bestim­men­des Lebens­motto gewor­den. Ohne, dass es ....
  •  
  • Sündenbock, ....
    Sehr zum Ver­druß der U.S.-Regierung hatte die Oppo­si­tion beson­de­res Gefal­len daran die Vor­fälle rund um die Erstür­mung der Bot­schaft in Ben­gasi ....
  •  
  • Der 17. Juni
    So ganz "neben­bei" ist wie­der ein­mal ein 17. Juni vor­bei­ge­gan­gen — das war der frü­here "Tag der Deut­schen Ein­heit". Jetzt, seit 1990, ....
  •  
  • Vergangenheit?
    Unbe­merkt von der brei­ten Öffent­lich­keit arbei­ten einige Wis­sen­schafts­dis­zi­pli­nen an der Erfor­schung der Ver­gan­gen­heit auf unse­rem Planeten. Archäo­lo­gen und Geo­lo­gen ....
  •  
  • Salami-Taktik
    Vor eini­gen Jah­ren sind wir umge­zo­gen, raus aus der Groß­stadt, rein in eine Klein­stadt. Über­schau­bar, ruhig, mit­ten in einem Erho­lungs­ge­biet und ....
  •  
  • One+ invite?
    Hallo!
    Ich möchte gern das One+ kau­fen
    – und wie bekannt* braucht man dafür ein "invite" ....
  •  
  • Entkoppelung
    In der nachstehenden Abbildung wird gezeigt, wie Einwohner ihre eigene, bzw. die Situation ihres jeweiligen Landes in Hinsicht auf die Wirtschaftssituation einstufen ....
  •  
  • Wirr
    Was sich man­che Pro­gramm­ge­stal­ter den­ken ist mir ein Rät­sel. Vor allem die Rei­hen­folge, in der bestimmte Serien gesen­det wer­den. Wie bekannt bin ich ....
  •  
  • Außer Spesen ....
    .... nichts gewesen! Der alte Spruch beweist wie­der ein­mal seine Gül­tig­keit:
    Wie bei Heise und im Han­dels­blatt mit­ge­teilt wird, ....
  •  
  • *update* (09.06.2014)
    Erhaltet die Netzneutralität
    - ein Vorschlag zur Kommunikation des Problems

    Heute geht es um ein noch wich­ti­ge­res Thema: Netzneutralität. Das ist den meis­ten Men­schen schwer zu ver­mit­teln und eine 'grif­fige' Beschrei­bung ....
  •  
  • Das Vögelchen zwitschert nur was es will ....
    Die Macht der Zen­sur hat sich von den staat­li­chen Stel­len mitt­ler­weile auf pri­vate Unter­neh­men ver­la­gert, eine gefähr­li­che Ent­wick­lung, da sie ....
  •  
  • Wenn Sie mal wieder Zeit haben ....
    .... könnten Sie eines dieser Videos ansehen ....
    (Affen, Elephanten, Unter Wasser, Werkzeuggebrauch, Wölfe)
  •  
  • Benzin-Verkäufe - ein Indikator für die Wirtschaftssituation?
    Eine wenig bekannte Ent­wick­lung spielt sich im Hin­ter­grund der Wirt­schaft ab: Wäh­rend die Preise für Ener­gie ....
  •  
  • Sparkasse Herford ..?!
    Mir scheint, die Spar­kasse Her­ford hat ein Hacker-Problem — es sei denn, sie ....
  •  
  • A "Leading Nation"
    Prä­si­dent Obama hielt eine Rede vor der Abschluss­klasse der Mili­tär­aka­de­mie West­point — in der er erneut ....
  •  
  • Morgen ....
    Am 01. Juni ist Inter­nationaler Kinder­tag ....
  •  
  • Gedanken
    Um glücklich zu sein ....
  •  
  • Durchblick
    Haben Sie letzt­lich Bedarf für Bat­te­rien gehabt? Größe AAA? Ich schon.
    Womit ich unwei­ger­lich zu mathe­ma­ti­scher Höchst­form ....
  •  
  • Lichtblick ..!?
    Das ZDF hat distanziert-sachlich, aber doch bestimmt, über die ille­ga­len Machen­schaf­ten der Geheim­dienste vor allem ....
  •  
  • Rückblick
    Am 20.04.2009 hatte ich unter dem Titel "Pro­jekt: "18" der SPD *updated!*" einen Arti­kel ver­öf­fent­licht ....
  •  
  • Sonnensteuer (II)
    Vor eini­gen Mona­ten hatte ich über Ari­zona berich­tet – dort machen sich die Ener­gie­ver­sor­ger stark dafür ....
  •  
  • Zwei Zitate ....
    .... zur Euro­pa­wahl wie sie gegen­sätz­li­cher nicht sein könn­ten. Das erste stammt von ....
  •  
  • Reef Life
    .... hier 'mal ein Video, für das man etwas län­ger Zeit haben sollte — es dau­ert fast zwei Stun­den. Die Geduld ....
  •  
  • Visualisierte Daten
    .... weil es für Viele leichter ist ein Bild anzusehen anstatt eine Tabelle zu lesen ....
  •  
  • BRD
    Die Geschichte der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land begann mit dem Inkraft­tre­ten des Grund­ge­set­zes am Ende ....
  •  
  • Überall auf der Welt ....
    .... hin­ter­las­sen Hand­wer­ker ihre 'Spu­ren' wenn sie irgend­wel­che Arbei­ten rund um Haus oder ....
  •  
  • Unterscheiden
    Man­cher Text hat einen eige­nen 'Cha­rak­ter'
    – da erkennt man schon nach weni­gen Sätzen: Das ist nicht ernst gemeint ....
  •  
  • Nebelkerzen
    "De Mai­zière berich­tet von Abhör-Einschränkungen" schreibt das Han­dels­blatt — so wie auch einige andere Blät­ter die ....
  •  
  • Die Weltbevölkerung steigt
    und die vorhandenen Resourcen schwinden ....
    *ÜBERSETZUNG*

    Das Wachs­tum der Welt­be­völ­ke­rung im letz­ten Jahr­hun­dert ist nichts weni­ger als außer­ge­wöhn­lich. Expo­nen­ti­el­les Wachs­tum der Mensch­heit ....
  •  
  • Wenn der Dieb schreit "Haltet den Dieb!"
    Die U.S.A. gehen gegen chinesische Cyberspione vor ....
  •  
  • Sch**sstage
    Woher kommt es, dass sich an man­chen Tagen, egal was man tut, kein Gefühl von Zufrie­den­heit ein­stel­len will? Es ist, ....
  •  
  • Am "Amerikanischen Wesen" ....
    .... soll die Welt genesen.
    So unge­fähr läßt sich kurz zusam­men­fas­sen was der­zeit an Ver­hand­lun­gen ....
  •  
  • WARNUNG
    *update* (17.05.2014 - 16:00h)
    vor "phishing"-Mails vom glei­chen Typ wie unten abgebildet .... (Abbildung)
  •  
  • AVG - die Rettung!?
    Kaum hatte ich gedacht jetzt wäre es vor­bei mit den selbst­er­nann­ten "Sicherheits"-Organisationen, da geht es schon wei­ter mit einer Firma die "AVG" heißt. Es wird erst­mal ....
  •  
  • Vollmond
    [14. auf 15.05.2014 über VILLALONGA, Spanien]
  •  
  • Blick zurück
    [13.06.2009]
  •  
  • Mißverhältnis
    Heute habe ich einen neuen Brief­kas­ten gekauft. 15,99 €uro. Weiß, mit gro­ßer Klappe, damit auch mal ein gro­ßer Umschlag rein­paßt und die ....
  •  
  • Liebe Versandhändler ....
    ich schreibe euch mal eine kleine Zusam­men­fas­sung auf aus der ihr 'was ler­nen könnt: Inner­halb von ....
  •  
  • Liebe Versandhändler ....
    ich schreibe euch mal eine kleine Zusam­men­fas­sung auf aus der ihr 'was ler­nen könnt: Inner­halb von ....
  •  
  • StopBadware
    Anläß­lich der Warn­hin­weise von Google meine Web­seite sei eine Malware-Schleuder wurde auf eine Seite von "Stop­Bad­ware" wei­ter­ge­lei­tet — dort war dann zu lesen ....
  •  
  • Fliegen ist sicher ....
    .... aber auf dem Boden pas­siert es dann: (Bilder)
  •  
  • "Suchet, so werdet ihr finden ..!?"
    Immer dann, wenn ich nach etwas im Inter­net suche und es fast kei­nen Bezug gibt oder die gefun­de­nen Quel­len sich umständ­lich und unver­ständ­lich aus­drü­cken werde ich miß­trau­isch ....
  •  
  • Fälschliche "Malware" Einstufung
    am 07.05.2014

    Wegen eines Feh­lers bei "Google" — dort wurde plötz­lich der seit Jah­ren benutzte Anbie­ter des coun­ters "stats-4-free" als Malware-Schleuder gekenn­zeich­net ....
  •  
  • Erklärungsdefizit
    Wis­sen­schaft­li­che Erkennt­nisse der all­ge­mei­nen Öffent­lich­keit ver­ständ­lich zu erklä­ren ist eine wich­tige aber ebenso kom­plexe Auf­gabe. Wie viel ....
  •  
  • Staatstragend
    Nach lan­ger Zeit habe ich ges­tern wie­der 'mal "Gün­ther Jauch" ein­ge­schal­tet. Ein schlim­mer Feh­ler. Als Frau v.d. Leyen ihre 'Bilanz' ....
  •  
  • Tag der Pressefreiheit
    ... und ich habe das glatt über­se­hen
    – das war näm­lich schon am Sonnabend ....
  •  
  • Machenschaften ....
    ARTE-Video: Zu Arzneimitteln & "erfundenen Indikationen" (51:59 min)
  •  
  • Unglaublich - aber wahr.
    ¿Y quién va a ser el vali­ente que rescate a este mons­truo?
    [Und wer wird als tap­fe­rer Ret­ter die­ses Mons­ters heraneilen?]
  •  
  • Nichts übrig ....
    Über­set­zung:
    Diese Tabelle vom April 2013, die der­zeit wie­der die Runde macht, zeigt, dass Ame­ri­kas Ver­tei­di­gungs­haus­halt 2012 die ....
  •  
  • Gleich zwei ....
    "Zwei auf einen Streich", d.h. gleich zwei Old­ti­mer, zer­störte eine Fah­re­rin in Kali­for­nien: Sie hatte wäh­rend der Fahrt eine "text mes­sage" ein­ge­ge­ben ....
  •  
  • Sammelsurium VII
    Heute mit folgenden Themen:
    Schul-"Reform", Tierschutz, Umfrage(-n), Vorratsdatenspeicherung, Arbeitsunfähigkeit und Feuerwehr ....
  •  
  • Ukraine ..!?
    Bild
  •  
  • Hopp - hopp - hopp -
    Pferdchen Känguru lauf Galopp!

    Video: Festo zeigt bio­ni­sches Kän­guru (2:39)
  •  
  • An den Idioten ....
    .... der seit ges­tern ver­sucht sich als "admin" in die­ses Web­log ....
  •  
  • Beliebt ..!?
    Bei "golem" fand ich einen Bei­trag mit dem Titel "Algo­rith­mus soll Beliebt­heit von Fotos vor­aus­be­rech­nen" — und bin dem Link gefolgt um ....
  •  
  • TPP / TTIP - zwei Seiten einer Medaille
    Das gilt ebenso für die geplante Trans­at­lan­ti­sche Han­dels– und Inves­ti­ti­ons­part­ner­schaft (TTIP) — bei der jetzt sogar unsere Regie­rung zugibt nicht infor­miert zu sein, was ....
  •  
  • Wenig Interesse ....
    [Abbildung]
    Was soll man dazu schreiben? Die x-te Fas­sung von
    "Ich ver­steh' das nicht!" oder "So wird Demo­kra­tie nie funk­tio­nie­ren!" oder ....
  •  
  • "footprint"
    Die Gra­fik zeigt die CO2–Bilanz (Eng­lisch: "car­bon foot­print") in einer über­zeu­gen­den Form ....
  •  
  • 3Sat
    Manch­mal lohnt es sich tat­säch­lich das Fern­seh­pro­gramm ein­mal genauer anzu­se­hen. Wie heute, als es eine Dop­pel­folge ....
  •  
  • Automatisch
    Wie bekannt wer­den viele Funk­tio­nen des Betriebs­sys­tems "Win­dows" seit vie­len Jah­ren 'vor­ge­ge­ben', d.h. sie sind so ....
  •  
  • So geht's ....
    Was bei und fast aus­schließ­lich im Fuß­ball üblich ist hat in Ame­rika Methode:
    Man ver­ein­nahmt Aus­län­der ....
  •  
  • (Word) Perfect
    This is a true story from the Word­Per­fect Hel­pline, which was tran­scri­bed from a recor­ding moni­to­ring the ....
  •  
  • Non-Stop ....
    Vier Videoempfehungen mit außergewöhnlichen Inhalten ....
  •  
  • Verschlafen ....
    Die Poli­tik hat wegen ihrer tech­nik­fer­nen Ver­tre­ter über viele Jahre die Ent­wick­lun­gen des Inter­nets und der ver­bun­de­nen Unter­neh­men unter­schätzt. Des­we­gen ....
  •  
<!--
  • Muß 'mal sein ....
    Feiertagspause .... wie­der zurück am 02.01.2015
    Allen Lese­rin­nen & Lesern wün­sche ich
    geruh­same Fei­er­tage und kom­men Sie gut ins neue Jahr. ....
  •  
    -->

    *
     

     ⌚  Montag, 21. April 2014, 19:57
      ► Thema:
     
     
    .… muß sich trotz­dem fürchten:

    "Sollten sich "anständige Bürger" wegen der Überwachung sorgen?
    – Ein Erfahrungsbericht aus den Schattenkriegen"


    [Ein Paradebeispiel wie 'krank' das Denken bei den Mitarbeitenden solche 'Dienste' ist - wahrscheinlich rekrutieren sie immer die Personen, die bereits als Schulkinder alleine in der Ecke standen weil niemand mit ihnen spielen wollte ....]
     

     ⌚  Montag, 15. Juli 2013, 00:53
      ► Thema: Schnüffelstaat
     
     
    .... daß man Schaum-Mäuse miteinander kreuzen kann?
    Glauben Sie nicht?
    Geht aber - und das kommt dabei heraus:
     


     

     ⌚  Montag, 29. April 2013, 09:00
      ► Thema: Mitmachquatsch
     
     
    Vielen Dank für ihren ausführlichen Kommentar.
    Ich habe Zeit darauf verschwendet ihn zu lesen.
    
    Ich bewundere ihre Fähigkeit sich gewählt so auszudrücken, daß keiner der Leser je ein Wörterbuch zur Hand nehmen muß.
    
    Bei ihrer Argumentation sind Verständlichkeit und Überzeugungskraft umgekehrt proportional.
     

     ⌚  Sonntag, 28. April 2013, 12:55
      ► Thema: Sprache
     
     
    Eine 'eigene' Interpretation als Reaktion auf ein Merkelbild mit integriertem Text.


    Es handelt sich - NICHT - um eine (3D-)Illusion ....

    [Abbildung: "Merkel looking at ...?"]
     
     

     ⌚  Samstag, 27. April 2013, 01:09
      ► Thema: Im Jahresverlauf ....
     
     
    Gewidmet ....
    » 351 «
    @ frau rosenherz

    Beim Stöbern in alten Dateien habe ich ein Bild gefunden das zum Muttertag (dies Wochenende) oder Valentinstag (nächstes Jahr Februar) paßt ....

    Rosenherz
    Es handelt sich um eine 3D-Illusion - wenn man das Bild lange genug anschaut scheint sich daraus mittig ein Objekt hervorzuheben ....

    [Quelle unbekannt, wurde mir per Mail zugesandt]
     

     ⌚  Freitag, 26. April 2013, 22:08
      ► Thema: Im Jahresverlauf ....
     
     
    .... habe ich gelernt:

    
    Offenbar sind die meisten ApothekenmitarbeiterInnen nicht mehr fit & kompetent - sie brauchen den Computer um Wirkstoffklassen zu überschauen, bei Substanznamen hört es völlig auf, Generika von den gängigen Herstellern (Werbeaktionen?) sind wenigstens teilweise bekannt.
    Auch die sogenannte "Beratung" erfolgt hinter dem Bildschirm, auf dem zu bestimmten Stichworten in Großschrift der Text 'läuft' und vorgelesen wird - wohl der Person, die dann wenigstens die gebrauchten Fremdworte richtig aussprechen kann ....

    
    Service scheint man bei den Vodafone-Vertriebsstellen nicht mehr zu kennen - dort ist das Geschäftsmodell:
    Neuverträge & aktuelle Telefone. Da bin ich mit meinem zehn Jahre alten Nokia 6310i - ohne Kamera, Farb-Display & Apps - ein Exot.

    
    Heilpraktiker zu werden ist in den vergangenen Jahren stets etwas komplexer & aufwendiger geworden .... allerdings stellt das, was verlangt wird, keine unüberwindbare Barriere dar:
    Einen elektronischen Test für angehende Heilpraktiker mit psychotherapeutischer Ausrichtung habe ich - ohne jede Vorbereitung - immerhin zu etwas mehr als 40% "bestanden" (Nein, nicht wirklich "bestanden", dafür braucht man 75%, aber für den Anfang fand ich das doch schon bemerkenswert.)
     

     ⌚  Freitag, 26. April 2013, 08:06
      ► Thema:
     
     
    Wer wars ...?
    » 609 «
    "Sehr verdächtig" ist das mindeste, was sich zu den weiteren Erkenntnissen im Nachgang zu den Bostoner Ereignissen sagen läßt:

    Hier der Link zu einer Seite die beweist(!), daß ein "Opfer" - angeblich beidseitiger Verlust der Unterschenkel - in Wahrheit ein an beiden Beinen amputierter Schauspieler ist ....

    Schon bei 9/11 waren es solche "Unstimmigkeiten" die den Verschwörungstheorien Nahrung gaben - aber das oben angesprochene Geschehen ist mehr als offensichtlich eine Inszenierung.

    Bleibt nur die Frage:
    Von WEM oder WAS soll dieses Ereignis ablenken?
     

     ⌚  Dienstag, 23. April 2013, 23:14
      ► Thema: Überraschung
     
     

    .... weil unverkennbare Elternschaft:

     

     ⌚  Sonntag, 21. April 2013, 10:13
      ► Thema: Alltag
     
     
    Wie nennt man es, wenn EIN Politiker im Fluß ertrinkt?
    "Umweltverschmutzung".
    Wie nennt man es wenn ALLE Politiker im Fluß ertrinken?
    "Lösung".
    
    Wer zu schlau dafür ist sich in der Politik zu engagieren wird dadurch bestraft von Jenen regiert zu werden die dümmer sind. [Plato]
    
    Politiker sind auf der ganzen Welt gleich:
    Sie versprechen dem Volk Brücken zu bauen - selbst wenn es keinen Fluß gibt. [N. S. Chruschtschow]
     

     ⌚  Sonntag, 21. April 2013, 00:17
      ► Thema: Aphorismen
     
     


    [Quelle "Briefwechsel Einstein-Freud"; hier: Zitat aus der Freud'schen Antwort an Einstein.]
    "Das Recht ist die Macht einer Gemeinschaft" lautet einer der Kernsätze im oben zitierten Text.

    Bedauerlicherweise scheint sich diese Beschreibung in den letzten Jahrzehnten zunehmend dahingehend zu ändern, daß eine 'Untergruppe' der Gemeinschaft (mit Gemeinschaft meine ich unseren Staat), nämlich die Parteien, sich die alleinige Macht ausbedungen haben, indem sie sich als Zwischeninstanz etablierten und so den Gemeinschaftswillen gleichsam 'ausfiltern' und mit den eigenen Interessen vermengen.

    Das entstandene Konglomerat aus Volkswillen und Parteiinteressen wird dann der staunenden Masse als ihre eigene Schöpfung präsentiert. Mit einer gewissen Berechtigung durch sogenannte 'freie, demokratische Wahlen', ohne jedoch tatsächlich den Willen der Mehrheit widerzuspiegeln.

    Die Mehrheit dient einerseits also dem Machterhalt, verliert im Laufe des Legitimationsprozesses aber ihre Souveränität, begibt sich gleichsam freiwillig in eine Opferrolle, wird zum Spielball von Drittinteressen, die ihrerseits die Parteien an engen Zügeln halten.
    Einstein hat den Schriftwechsel eingeleitet, seinem Brief vorangestellt ist seine allgemeine Erörterung "Für einen militanten Pazifismus". Obgleich der Titel auf einen sehr verschiedenen Sachverhalt hinweist, ist doch ein Zitat darin enthalten, das scheinbar 'prophetisch' schon zu Beginn des letzten Jahrhunderts eine Aussage macht, die heute unverandert Gültigkeit hat und so zutrifft, als ob sie erst heute niedergelegt worden sei.


    [Quelle "Briefwechsel Einstein-Freud";
    hier: Zitat aus "Für einen militanten Pazifismus."von A. Einstein]
    Anknüpfend an die Aussage weiter oben zu den 'Drittinteressen' kann leicht identifiziert werden was das Hindernis für einen gerechten Ausgleich vorrangig ist:
    Wir sind bereits Sklaven von Wirtschaftsdoktrinen und -traditionen, und es waren die Parteien, die uns in diese Situation gebracht haben:
    In dem Bemühen sich selbst und ihre Repräsentanten auf Dauer zu stabilisieren haben sie sich dem Diktat der Drittinteressen gebeugt - um sich im Gegenzug der Finanzierung ihres Machterhaltes und (wie mittlerweile vielfach bekannt wurde) zuätzlicher, individueller Zuwendungen zu versichern.
    Es ist 'genügend Brot für Alle' vorhanden. Partikularinteressen verhindern aber die gerechte Verteilung. Welche Interessen sind das?
    Selbstverständlich handelt es sich um das Bankwesen, dessen Geschäftsmodell die Erwirtschaftung von Zinsen ist. Die wiederum fließen nur, wenn die Schuldner in die Lage versetzt werden diesen zusätzlichen Aufwand einzunehmen - und das wiederum wird durch immer schneller aufeinander folgende Innovationsschübe versucht zu erreichen, die ein stetiges Wachstum als Ziel haben.

    Da auf einem endlichen Planeten kein unendliches Wachstum möglich ist stehen also die Bankinteressen den tatsächlichen Möglichkeiten diametral entgegen und die Banken nutzen ihre Macht (oben als 'Drittinteressen' bezeichnet) um diesen Umstand, der nur in ein Chaos führen kann, durch die Politik gegenüber den Bürgern verschleiern zu lassen.

    Ein fein austariertes Lügengebäude, einzig zu dem Zweck eine Fiktion als Wirklichkeit zu verkaufen. Und hier komme ich zurück auf die Freud'sche Antwort an Einstein:

    Krieg wird es immer dann wieder geben wenn die Notwendigkeit besteht produzierte Waren (im Krieg natürlich vorrangig Waffen, aber als 'Kollateralschaden' natürlich auch zivile Güter) zu verschleißen um neuen Bedarf hervorzurufen.


    [Quelle "Briefwechsel Einstein-Freud"; hier: Zitat aus Antwort von S. Freud]
    Die Handlanger der 'unzugänglichen Gruppe' von denen Freud spricht sind die Banken. Sofern sie allerdings selbst die Fäden für derlei 'Geschäft mit dem Krieg' in Händen halten sind sie nicht mehr nur Mittelsmänner, sondern Täter.
    
    Wer hätte das gedacht:
    Die fein bezwirnten, netten, manchmal nichtssagenden Figuren, die jede Schwiegermutter zum Schwärmen bringen würden, die so harmlos daherkommen, sind in Wirklichkeit die "dunkle Seite der Macht" ....

    *edit*
    Wie Krieg "inszeniert" wird kann derzeit im Nahen Osten & Korea als Paradebeispiel bestaunt werden.
     
     

     ⌚  Freitag, 19. April 2013, 10:47
      ► Thema: 'Offene' Fragen
     
     
    Wenn der Tag gekommen ist werden wir sterben.
     
    Die Reaktion auf unseren Tod wird davon abhängen wie wir gelebt haben und wie wir uns anderen Menschen gegenüber verhalten haben:
    Trauer werden nur die empfinden, die sich zu Lebzeiten angemessen wahrgenommen und gerecht behandelt gefühlt haben.
    Alle Anderen werden davon mehr oder weniger unbeeinfußt bleiben.

    Ein guter Grund also, tagtäglich unsere Handlungen zu bedenken, die Folgen für Andere abzuschätzen und uns zu bemühen kein Unrecht zu tun.
     

     ⌚  Freitag, 19. April 2013, 00:55
      ► Thema: Tod und Sterben
     
     
    Sicherheitswahn
    » 497 «
    "..Two Dead, 23 Injured In Blasts At Marathon, Boston Police Say.."

    Es tut mir leid um die Opfer - und ich frage mich:
    Wie konnte das bei all den Sicherheitsmaßnahmen, den Diensten CIA, FBI, NSA, DHS und haste-nich-gesehen passieren? Bürgerrechte rund um die Welt der Terrorismusabwehr geopfert und das Ergebnis ist, daß drei Bomben in Boston hochgehen?

    Niemand hat davon gewußt ..?!

    Das zeigt doch deutlich, deutlicher geht es nicht, welcher Irrsinn in den Maßnahmen zur 'Sicherheit gegen Terroristen' steckt.

    *edit; 16-04-13; 21:10h*
    Siehe => Totalkontrolle

    *2.edit; 16-04-13; 22:30h*
    Siehe hierzu auch => Der widerwärtige Uhl
     
     

     ⌚  Montag, 15. April 2013, 22:59
      ► Thema: Lug & Trug
     
     
    "Mir san mir!"
    » 318 «
    Ich verstehe garnicht, warum sich Alle so aufregen und die Entscheidung des Oberlandesgerichtes (OLG) München, den Prozeß gegen die NSU-Täterin zu verschieben, kritisieren. Das ist doch - hat man je mit bayerischen Betonköpfen zu tun gehabt - eine wahrhaftig erstaunliche und flexible Lösung.

    Zudem lenkt es von der zuvor gezeigten Instinktlosigkeit des OLG ab, denn nun wird nur noch die Art der Vergabe diskutiert werden. Gewiß eine pfiffige Handlungsweise, hätte ich ihnen nicht zugetraut.

    Und noch eins:
    Die Bayern sind nicht schlimmer als Andere. Das lehrt ein Blick nach Sachsen, wo viel weitreichendere Entscheidungen getroffen wurden, die viel tiefgreifendere Folgen haben - ich sage nur "Dresden".
    Das lehrt auch ein Blick auf die Entscheidung unseres 'Parlamentes' in Sachen "Bestandsdatenauskunft", weil der sogenannte "Richtervorbehalt" zu einer Farce verkommen ist und durch die Entscheidung des Parlamentes einmal mehr Verfassungsrecht gebrochen wurde {*edit; 16-04-13* Siehe => Bestandsdatenauskunft verfassungswidrig}. Wegen der Offenlegungspflicht von PIN des Handys und Passwörtern von E-Mail-Postfächern wird so zum ersten Mal auch die Manipulation von Daten - indirekt - erlaubt:
    Glaubt denn Jemand, daß man das nicht im Falle von Beweisnot so 'hindrehen' wird, daß es zur Anklage paßt?

    (Mich wundert hierzulande garnichts mehr. Wir sind und bleiben ein Volk von Untertanen, denn es wird sich trotz all dieser Unzulänglichkeiten nichts ändern.)

    *2.edit; 16-04-13; 22:30h*
    Siehe hierzu auch => Der widerwärtige Uhl
     

     ⌚  Montag, 15. April 2013, 15:02
      ► Thema: Volksverdummung
     
     
    ** edit **
    Wie Herr nömix herausfand ist diese Geschichte so nicht passiert - ich lasse sie aber stehen, denn das Ereignis selbst scheint stattgefunden zu haben.
     
    Ein Pick-Up überschlug sich bei 75 Mph. [ca. 120 Km/h] auf dem Highway 100, ein wenig außerhalb von Flagstaff, AZ., U.S.A. - und durchbrach die Leitplanke an der mit Pfeil gekennzeichneten Stelle, daneben sind einige Personen zu erkennen.
    Das Fahrzeug kam nach einem Überschlag mit Drehung (!) entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand ....
     
    Der 22-jährige Fahrer und seine 18-jährige Beifahrerin wurden nur leicht verletzt. Wenn man nicht nur den Ausschnitt - wie oben gezeigt - ansieht, sondern das gesamte Panorama, kann man erst erkennen, wieviel Glück die Beiden hatten. Siehe Bild unten ...!

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     
    Die Übersicht zeigt warum dieser Unfall eine solche Besonderheit und deswegen erwähnenswert ist.
     

     ⌚  Freitag, 12. April 2013, 02:28
      ► Thema: Unglaublich - aber wahr!
     
     
    Wegen der zunehmenden Zahl von ausgedientem Büromaterial mietete die Bundestagsverwaltung ein Lagergebäude an um dort die ausrangierten Gegenstände bis zu einem Verkauf zu lagern.

    Weil ab und zu auch wertvollere Sachen darunter waren und das Gebäude in einem nachts sehr ruhigen Bereich lag wurde ein Nachtwächter eingestellt.

    Dann kam ein Verwaltungsangestellter auf die Idee:
    "Der Nachtwächter weiß ja garnicht, was er zu tun hat und wie er die Bewachung durchführen soll!"

    Es wurde eine Planungsgruppe gegründet und zwei Mitarbeiter eingestellt, einer, um die Abläufe während der Rundgänge zu optimieren, ein anderer, um eine Arbeitsanweisung für den Nachtwächter zu schreiben.

    Nun kamen Zweifel auf, ob denn der Nachtwächter seine Arbeit auch richtig machen würde - Abhilfe brachte eine Unterabteilung "Qualitätskontrolle" - mit zwei Mitarbeitern: Der erste untersuchte was der Nachtwächter an Berichten abgab und was er tat, der zweite Mitarbeiter hatte die Aufgabe das Protokoll zu allen Aktivitäten zu führen.

    Die gewachsene Zahl von Mitarbeitenden erforderte als nächstes eine Personalstelle - besetzt mit zwei Mitarbeitern: Einer um die Zeiterfassung zu betreuen und Arbeitszeiten zu berechnen, der Zweite um die Auszahlungen vorzubereiten und durchzuführen.

    Mittlerweile waren es so viele Mitarbeiter geworden, daß nach dem Personalschlüssel der Verwaltung ein Verantwortlicher benannt werden mußte, der diese Abteilung führt.
    Man stellte drei Leute ein:
    Einen Abteilungsleiter, einen Stellvertreter und für beide eine Sekretärin.

    Das Budget für diese gesamte Operation betrug nun 918.000,- €uro. Der Haushaltsausschuß bemängelte die Höhe dieser Ausgabe und ordnete eine Kürzung an.

    Man entließ den Nachtwächter.

    PS:
    Die anderen Mitarbeiter wurden - nach Rücksprache mit dem Personalrat, weil sie nicht gekündigt werden konnten - in andere Bereiche versetzt. Für die Bewachung engagierte man einen Dienstleister, 'outsourcing' heißt das wohl .... und wenn sie nicht gestorben sind verwalten sie noch heute ...!


    Parkinsons Gesetz:
    Die Größe einer öffentlichen Verwaltung
    ist umgekehrt proportional zu ihrer Effizienz.

     
     

     ⌚  Mittwoch, 10. April 2013, 15:58
      ► Thema: Arbeit & Soziales
     
     
    Ich suche ....
    » 407 «
    Ich suche immer noch nach einer Erklärung ....
     

     ⌚  Montag, 8. April 2013, 08:12
      ► Thema: 'Offene' Fragen
     
    horizontal line
       
    》 L I N K S 《  
     
      horizontal line
       
    horizontal line
    horizontal line

    Quelle Button
    horizontal line  28. Aug. 2015, 21:08
    horizontal line  TROLLE werden - ohne jede Diskussion - gelöscht. Kommentare daher bitte immer auf der höchsten Ebene beginnen.

    horizontal line
    Blüte edelsten Gemütes
    Ist die Rücksicht; doch zuzeiten
    Sind erfrischend wie Gewitter
    Goldne Rücksichtslosigkeiten.

    [Quelle] horizontal line
    horizontal line

    wvs - 14. Jun, 11:03
    Wer nichts zu verbergen ha t .…
    .… muß sich trotz­dem fürchten: "Sollten sich "anständige Bürger" wegen der Überwachung sorgen? – Ein ...

    wvs - 21. Apr, 20:03
    Im neuen Blog ....
    sind u.a. folgende Beiträge zu lesen: (ganz nach unten springen) * Hier ist die maximale Beitragslänge ...

    wvs - 15. Jan, 00:32
    Zu dumm ....
    *edit* Der Beitrag "Zu dumm .... " ist jetzt HIER zu finden Ich lese ab und zu im Forum von "campen.de" ...

    wvs - 16. Nov, 12:01
    Zu dumm ....
    Wie schon so oft wird wieder einmal durch die Wissenschaft bestätigt was man schon immer vermutete: Dumme ...

    wvs - 17. Okt, 12:54
    Flucht vor der "Gemeinsamk eit" ....
    In den vergangenen zwei Jahren habe ich mir oft die Frage gestellt, wieso sich Ehepaare / Lebensgemeinschaften ...

    wvs - 25. Jun, 13:33
    In der vergangenen Woche . ...
    .... habe ich gelernt:  Offenbar sind die meisten ApothekenmitarbeiterInnen nicht mehr fit & kompetent ...

    wvs - 16. Jun, 02:10
    Sinnfreies Geschwätz ....
    oder: "Die Magensäure an sich ... "   In einer Diskussion wurde mir kürzlich geantwortet: " ...

    wvs - 28. Apr, 21:03
    Wußten Sie schon ....
    .... daß man Schaum-Mäuse miteinander kreuzen kann? Glauben Sie nicht? Geht aber - und das kommt dabei ...

    wvs - 28. Apr, 13:12
    Hübsch verpackt ....
    Vielen Dank für ihren ausführlichen Kommentar. Ich habe Zeit darauf verschwendet ihn zu lesen.  Ich ...

    wvs - 27. Apr, 11:34
    Buhfrau statt Sauberfrau . ...
    Eine 'eigene' Interpretation als Reaktion auf ein Merkelbild mit integriertem Text. Es handelt sich ...

    wvs - 26. Apr, 22:18
    Gewidmet ....
    @ frau rosenherz Beim Stöbern in alten Dateien habe ich ein Bild gefunden das zum Muttertag (dies ...

    wvs - 23. Apr, 23:24
    Wer wars ...?
    "Sehr verdächtig" ist das mindeste, was sich zu den weiteren Erkenntnissen im Nachgang zu den Bostoner ...

    wvs - 22. Apr, 11:07
    "Stoffwechselschlacken"
    "Stoffwechselschlacken"³* ist ein Kunstwort ohne Wahrheitsgehalt - es gibt sie nicht! Wer solche - und ...

    wvs - 21. Apr, 10:16
    Genetische Tests unnötig . ...
    .... weil unverkennbare Elternschaft:

    wvs - 21. Apr, 00:27
    Politik & Politiker ....
    Wie nennt man es, wenn EIN Politiker im Fluß ertrinkt? "Umweltverschmu tzung". Wie nennt man es wenn ...

    wvs - 19. Apr, 10:57
    A. Einstein / S. Freud - S chriftwechsel: MACHT & KRI EG
    [Quelle "Briefwechsel Einstein-Freud"; hier: Zitat aus der Freud'schen Antwort an Einstein.]  "Das ...

    wvs - 19. Apr, 01:40
    Wenn der Tag gekommen ist 
    Wenn der Tag gekommen ist werden wir sterben.   Die Reaktion auf unseren Tod wird davon abhängen ...

    wvs - 16. Apr, 22:42
    Sicherheitswahn
    "..Two Dead, 23 Injured In Blasts At Marathon, Boston Police Say.." Es tut mir leid um die Opfer - ...

    wvs - 16. Apr, 22:40
    "Mir san mir!"
    Ich verstehe garnicht, warum sich Alle so aufregen und die Entscheidung des Oberlandesgerichtes (OLG) ...

    wvs - 14. Apr, 10:59
    Glück im Unglück
    ** edit ** Wie Herr nömix herausfand ist diese Geschichte so nicht passiert - ich lasse sie aber stehen, ...

    wvs - 10. Apr, 17:47
    Der Nachtwächter
    Wegen der zunehmenden Zahl von ausgedientem Büromaterial mietete die Bundestagsverwaltung ein Lagergebäude ...

    wvs - 8. Apr, 08:14
    Ich suche ....
    Ich suche immer noch nach einer Erklärung ....

                       
    .

    [Seit 21.02.2004]



    | Impressum |
    | Rechtshinweis |

     

     

    XYZ


    Alle Animationen in diesem Weblog - soweit nicht anders angegeben - von: http://www.free-animations.co.uk

    TOP "25"

    horizontal line
     
    Test de Velocidad Test de Velocidad